1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Buch oder ebook - Euer Favorit

Dieses Thema im Forum "Bücher, Geschichten und Lyrik" wurde erstellt von Elenia, 20 März 2010.

  1. PiperLoveLeo

    PiperLoveLeo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 November 2003
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Köln
    Hm, ich glaube das kann ich so nicht sagen. Ich merke das mehr jetzt im Vergleich, hin und wieder lese ich ja auch noch "richtige" Bücher. Vor allem wenn das dann dicke gebundene Bücher sind, merke ich schnell, dass mich das nervt nicht mit einer Hand lesen zu können, weil mein Arm so lahm wird. Oder dass ich immer eine zweite Hand zum Umschlagen brauche. Dass ich mir nichts "markieren" kann und dann mit einem Klick direkt wieder an meiner markierten Stelle bin.

    Was mich am Anfang gestört hat war, dass ich nicht wirklich meinen "Fortschritt" gesehen habe. Man sieht zwar wie viel man gelesen hat, aber man fühlt es nicht so wirklich :D Wenn man versteht, wie ich das meine...

    Ich hab meinen Kindle übrigens 2 Monate zu früh gekauft. xD Hab ihn zu meinem Geburtstag (also Ende Juli) bekommen (lese aber schon seit Weihnachten auf dem von meinem Vater) und jetzt kostet der Neue nur noch 79€ :( Die Farbe ist auch noch schöner und der ist nochmal verbessert wurden. Der Bildschirm spiegelt jetzt noch weniger (tut er aber bei mir eh nicht), die Buchstaben sind noch schärfer und das Umblättern geht schneller.
     
  2. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.079
    Geschlecht:
    weiblich
    Noch so ein Punkt, der für mich persönlich gegen einen Kindle bzw. e-book Reader spricht. Ich liebe es ständig zu gucken, wie viel ich schon gelesen hab und wo mein lesezeichen im Buch steckt^^
    Außerdem klapp ich auch oft während dem Lesen das Buch zu, denke nach und schau dabei das Cover an :D
    Ich muss das Buch einfach richtig in der Hand halten *g*

    Bin aber trotzdem richtig im Zwiespalt, allein schon weil der Kindle auch jede Menge Vorteile bringt. Gerade wenn es in den Urlaub geht oder so...
     
  3. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    1.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Dazu eine passende Meldung: Microsoft stellt den Zune-MP3-Player und die dazugehörigen Dienste ein.

    Wer sich von Microsoft DRM (digital rights management)-geschützte Musikdateien gekauft hat bekommt sein Geld nicht zurück und hat jetzt einen Haufen nutzlosen Datenschrotts statt Musik:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/MP3-Player-Microsoft-macht-dem-Zune-den-Garaus-2921846.html
     
  4. Sandy

    Sandy Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    6.079
    Geschlecht:
    weiblich
    Dies ist auch so eine Angst von mir, dass durch irgend so ein Mist meine ganzen Bücher weg wären...
     
  5. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe mir vor ca. einem Jahr einen eBook Reader gekauft. Ich habe mich total lange dagegen gewehrt. Allerdings bin ich tatsächlich überrascht. Ich hatte mir das Lesen damit viel unangenehmer vorgestellt :). Ich habe noch immer "richtige" Bücher und werde mir die auch weiterhin kaufen.
    Aber vor allem wenn ich weiß, dass es in den Urlaub geht oder so lege ich mir eBooks zu und genieße es, weniger zu schleppen, aber eindeutig mehr Auswahl zu haben :). Von daher ... schon ein positiver Aspekt :p
     
    Eleya gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden