1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Bücher von Dan Brown

Dieses Thema im Forum "Bücher, Geschichten und Lyrik" wurde erstellt von Cat, 18 Februar 2004.

  1. Cat

    Cat New Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Hannover
    Illuminati

    Hey :zufrieden

    Dan Brown's Illuminati,

    Ich habe mir das Buch letztens bestellt, weil ich schon viele gute Kritiken über das Buch Illuminati gelesen habe und mich nun selbst gern davon überzeugen wollte.
    Das Buch von Brown ist das erste von bis her zwei erschienen Bücher aus der Robert-Langdon- Reihe (Hauptchara).
    Das zweite Buch, dass bei uns in diesem Monat aus dieser Reihe erscheinen soll und den Titel Sakrileg trägt, ging sofort in Amerika an die Spitze der
    Bestseller Liste.

    Erstmal kurz was zur Person:
    Dan Brown unterrichtete Englisch, bevor er sich ganz seiner Tätigkeit als Schriftsteller widmete.
    Als Sohn eines mehrfach ausgezeichneten Mathematikprofessors und
    einer bekannten Kirchenmusikerin wuchs er in einem Umfeld auf,
    in dem Wissenschaft und Religion keine Gegensätze darstellen.
    Die Kombination ist es auch, die den weltweiten Erfolg des Autors begründet.
    Illuminati, der erste in Deutschland veröffentlichte Roman von Dan Brown, gelangte innerhalb kürzester Zeit auf die vordersten Plätze der Bestsellerliste,und sein Meteor setzte sich in wenigen Tagen an die Spitze der amerikanischen Bestsellerliste. Intensive Reisen und Recherchen belegen das große Interesse des Autors an der europäischen Geschichte. Dan Brown ist verheiratet und lebt mit seiner Frau, einer Kunsthistorikerin, in Neuengland.


    Hat jemand von euch schon eins seiner Bücher gelesen? Wie fandet ihr sie? Denkt ihr seine Platzierungen in der Bestsellerliste ist berechtigt?

    Ich werde das Buch Illuminati in den nächsten Tagen anfangen zu lesen und dann kann ich euch auch meine Meinung darüber schreiben. :)

    Hier noch der Inhalt von Illuminati und Sakrileg

    In Kürze:
    Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden.
    Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole,
    die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der
    legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft
    scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet...

    Der uralte und immer noch schwelende Zwist der Wissenschaft und der Kirche ist Hintergrund dieses spannenden und packenden Thrillers. Der Mord an einem Forscher des Forschungszentrums CERN in der Schweiz und der Diebstahl von hochgefährlicherAntimaterie bilden die Eröffnung dieses hochklassigen Buches. Robert Langdon, Harvardprofessor und Symbologe, wird von dem Direktor des Forschungsinstituts,
    Maxmilian Kohler, nach Genf gerufen, da der Leichnam des Getöteten mit einem uralten Symbol gebrandmarkt worden war. Das Wort "Illuminati" in einer Schrift,die es von jeder Seite aus lesbar machte, prangte auf der Brust des Ermordeten.

    Langdon, Spezialist auf diesem Gebiet, soll herausfinden,
    ob tatsächlich der uralte Geheimbund von Wissenschaftlern und
    Freidenkern hinter diesem Verbrechen stehen kann. Ist die Gemeinschaft aus den frühen Tagen der Wissenschaft plötzlich wieder zum Leben erwacht um gegen den Vatikan anzutreten?


    Sakrileg:

    In Kürze:
    Robert Langdon, Symbologe aus Harvard, befindet sich aus beruflichen Gründen in Paris, als er einen merkwürdigen Anruf erhält: Der Chefkurator des Louvre wurde mitten in der Nacht vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden.
    Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte – Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Robert Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Tochter des ermordeten Kurators. Von ihr erfährt er auch, dass der Kurator
    der geheimnisumwitterten Sions-Bruderschaft angehörte – ebenso wie Leonardo da Vinci, Victor Hugo und Isaac Newton. Bei ihren Recherchen stoßen Robert und Sophie wieder auf verborgene Zeichen und Symbole in den Werken Leonardo da Vincis, die zum einen auf den Heiligen Gral hindeuten, zum anderen die These stützen, dass Jesus Christus und Maria Magdalena einen gemeinsamen Sohn hatten. Beides würde die Grundfesten der Kirche erschüttern. Erschwert wird die Suche der Wissenschaftler durch das Eingreifen der mysteriösen Organisation Opus Dei, die Roberts und Sophies Erkenntnisse unter allen Umständen unter Verschluss halten möchte – und dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt.

    Das wars erstmal ;) Und jetzt würde ich gern eure Meinungen hören.

    Cat
     
    1 Person gefällt das.
  2. Frannie

    Frannie Guest

    Hallo Cat,

    ich habe beide Buecher - unter den Titeln "Angels and Demons" und "The Da Vinci Code" gelesen und bin von Dan Brown's Schreibkuensten begeistert. Er schafft es historische Begebenheiten in eine spannende Geschichte einzubauen ohne es langweilig werden zu lassen. Religion spielt in diesen beiden Buechern auch einen grossen Faktor. Auf jeden Fall lesen!

    Sehr gut sind auch die anderen beiden Buecher von Dan Brown: "Digital Fortress" und "Deception Point".

    Wer sich fuer Kryptologie und Raetsel interessiert, liegt mit Dan Brown garantiert richtig!

    Fran
     
  3. Jesse

    Jesse New Member

    Registriert seit:
    25 Dezember 2002
    Beiträge:
    9.742
    Ort:
    Twilight Zone
    Ich kenne von Dan Brown Illuminati. Habe das Buch schon vor geraumer Zeit gelesen. Anyway, mir hat das Buch sehr gut gefallen. Trotz der vielen Seiten ist die Spannung immer präsent :zustimmen Vom Titel her kenne ich noch Meteor, habe es aber noch nicht gelesen.

    Bye!
    Jesse
     
  4. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    Wir haben das Buch Illuminati zu Hause und ich will es auch lesen, aber mir hats mein Bruder vor der Nase weggeschnappt! :D
    Naja, wir haben auch "Meteor". Meine Eltern und mein ältester Bruder haben es beinahe verschlungen! ;)
    Ich werd auch bald mit "Illuminati" anfangen! Freu mich schon! :)
     
  5. Kohaku

    Kohaku Hauptgewinn

    Registriert seit:
    26 März 2003
    Beiträge:
    3.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sanguinity
    ich hab illuminati gelesen und ich fands echt super...
    hab es gradezu verschlungen... ist ja nicht grad dünn das buch, trotzdem hab ich es an 3 tagen geschafft. es ist echt super.
    die zeichen gefallen mir so gut :D die, die man auch umgekehrt lesen kann. die sind echt toll. bin immer noch fasziniert :D

    mein papa hat auch meteor bekommen (zu weihnachten) und ich werds dann auch lesen.
     
  6. Juliansgirl87

    Juliansgirl87 New Member

    Registriert seit:
    4 Juli 2004
    Beiträge:
    194
    Ort:
    vergessen, wo war nochmal mein zuhaus?
    Hi ihrz!

    Mich würde mal interessieren, ob jemand von euch die Bücher von Dan Brown gelesen hat, und wenn ja, wie ihr sie fandet.

    Ich persönlich habe schon zwei der drei (Illuminati, Sakrileg, Meteor) gelesen und fand sie super. Sie waren spannen und richtig fesselnd. Ich konnte manchmal nicht aufhören und habe dann manchmal bis 2 Uhr in den Morgen gelesen, obwohl ich schon am frühen Abend begann.

    Hier habe ich von den zwei Büchern, die ich las eine kleine Zusammenfassung:

    Illuminati:

    Ein Kernforscher wird ins einem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der Illuminati. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Lebend erweckt worden zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.

    Meteor:

    Als die NASA mithilfe modernster Sattelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert der angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verbogen liegt ein Meteor vn ungewöhnlicvher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint. Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die den spektakulätren Fund für ihre eigenen wecke nutzen will - und die ist bereit dafür zu töten...

    Kommentar zu Meteor:
    "Sagen Sie alle Termine ab und lesen Sie METEOR!" - The Washington Post

    Es sind beides Thriller, deswegen würde ich sie für die jüngeren (unter 12) nicht empfehlen. Aber allen Anderen kann ich nur raten, wenigstens in diese Bücher herein zu schauen.

    Euer Juliansgirl87 :rofl:
     
  7. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Ich hab das Buch Illuminati auch gelesen. Und ich muss sagen das Buch ist eindeutig mein lieblings Buch!
    Es ist einfach faszinierend wie Dan Brown die Spannung hällt und gleichzeitig über Regilion und Geschichte berichtet. Ich bin eigentlich überhaupt nicht Religionsbedingt, aber dieses Buch ließ mich wieder anständig über die Religion nachdenken!

    Einfach lesenswert! Einfach unbeschreibbar das Buch!

    Zur zeit lese ich gerade Meteor Mit Illuminati kann man es zwar nicht vergleichen, ist aber genauso gut!!! :zustimmen
     
  8. Trixi

    Trixi New Member

    Registriert seit:
    26 April 2003
    Beiträge:
    1.785
    Ort:
    In der Hölle
    Ich hab Illuminati auch! Ich fand Buch echt geil! Meine Freundin hat es als Referat in der Schule gehalen! Aber zu lesen war trotzdem spannend!
     
    1 Person gefällt das.
  9. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    Heh!
    Mitlerweile hab ich Illuminati und Sakrileg gelsen und bin immer noch begeistert davon!
    Meteor hab ich noch nicht angefangen, aber ich hab momenatn eh genug zu lesen! ;)
     
  10. Jesse

    Jesse New Member

    Registriert seit:
    25 Dezember 2002
    Beiträge:
    9.742
    Ort:
    Twilight Zone
    Von Illuminati war ich eh schon begeistert. Und auch Sakrileg hat mir sehr gut gefallen. Auch, wenn ich den englischen Titel besser finde ;) Meteor habe ich auch angefangen zu lesen. Allerdings hat mich das Buch (bisher) nicht so wirklich überzeugt. Irgendwie geht es nur schleppend mit dem Lesen voran.

    Bye!
    Jesse
     
  11. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Stimmt Jesse... Meteor ist wirklich schleppend, wenn man zuerst Illuminati gelesen hat! :lol:

    Aber besser so als umgekehrt, weil man sonst Illuminati erst gar nicht ließt und das wäre echt SCHADEEEE!!!

    Habt ihr eigentlich gewusst, dass das was im Buch Sakrileg steht wirklich war ist?
    Das mit dem Bild "Das Letzte Abendmahl" diese Theorien mit Maria Magdalena!

    Diese stimmen wirklich alle.. hab ein wenig gesurft... weil es mich selbst interessiert hat, bin aber leider noch nicht fertig mit dem Buch!
     
    1 Person gefällt das.
  12. Jesse

    Jesse New Member

    Registriert seit:
    25 Dezember 2002
    Beiträge:
    9.742
    Ort:
    Twilight Zone
    Das habe ich nicht gewusst. Aber in jedem Fall eine coole Sache :zustimmen Wobei es mich aber auch nicht wirklich wundert, dass an der Geschichte etwas dran ist. Immerhin beruhen eine Menge Dinge in seinen Büchern auf Tatsachen.

    Bye!
    Jesse
     
  13. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Ich find es einfach wahnsinn.... wenn man denkt das das alles wahr ist. Dann beruht unsere ganze Religion nur auf "Erdachtem"... echt komischer Gedanke. Ich bin zwar nicht wirklich religiös, aber doch trifft es mich, wenn man bedenkt das das all die Jahre keiner bemerkt oder etwas dagegen gemacht hat....

    Die ganze Gesichte um Jesu und allgemein der Glaube... nur erdacht... *kopf schüttelt*

    Seine Bücher sind einfach der helle wahnsinn... man wird regelrecht aufgeklärt! ;)
     
  14. Jesse

    Jesse New Member

    Registriert seit:
    25 Dezember 2002
    Beiträge:
    9.742
    Ort:
    Twilight Zone
    An seinem Schreibstil sollten sich manche Schulbücher mal ein Beispiel nehmen ;) Es ist so interessant geschrieben, dass man gar nicht aufhören kann zu lesen, bis man fertig ist. Und nebenbei lernt man auch noch eine Menge über die Religion, ohne es aber so wirklich zu merken, dass man etwas lernt. Schon klasse :zustimmen

    Bye!
    Jesse
     
    2 Person(en) gefällt das.
  15. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Stimmt genau!!! Da hast du vollkommen Recht!! :zustimmen!!!

    Ich interessier mich eigentlich nicht so für Kunst oder Religion.. aber seit dem Buch da..ist es echt interessant! :lol:
    Vor allem Leonardo Da Vinci mit seinem Letzten Abendmahl!!

    Seine Bücher sind echt bildend und viele sollten sich da eine Scheibe abschneiden wie du eben schon gemeint hast! :zustimmen
     
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen