1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

dave und kat ein Vampir zum verlieben

Dieses Thema im Forum "FanFiction zu Serien und Filmen" wurde erstellt von sookiebuffy, 27 Oktober 2015.

  1. sookiebuffy

    sookiebuffy New Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    H münden
    Vorwort das ist mein eigenes Buch das sind kurz Geschichten die Namen wurden etwas verändert damit nimand meine rechte an meinen Buch klaut alle Rechte liegen bei mir . Auf einer Wiese lag ich kat eine hübsche Blondine aus einer kleinen stand in der sehr viel whysky getrunken wurde ich war verliebt doch er darf es nie erfahren den er ist ein Vampir seine Name ist dave er ist auch blond und siht gut aus , und Dan ist da noch ein weitere vampir Jon er ist so lieb und wir verstehen uns einfach wunder bar, als Dritter Im Bunde Werwolf jet er ist mein ex freund wir hatten so unsere Schwierigkeiten so und heute war ich mit dave verabredet er wollte sich bei mir entschuldigen für das Verhalten seiner Macherin die mir sehr übel mit spielte ja sie Volterte mich ,dave Kamm mit deinen geizen wagen an ein Sport Cabrio."sorry kat für die Verspätung ich hatte noch im laden was zutuhen,,"schon ok sagte ich ,,er setzte sich neben mich auf die Wiese er sah mir tief in die Augen eine Gänse Haut bekam ich überall."es tut mir leid was meine erschaferin dir angetahen hat ich weiss nicht was ich sagen soll,,"es ist nicht deine schuld du bist ein Opfer von dieser Frau dave,,"trotzdem ich hätte es verhindern müssen ,,"es ist ok ich sah ihm an und beugte mich zu ihm und streichelte sein harr "du magst zwa ein Vampir sein aber du bedeutest mir so viel ,,"oh kat danke ,,er Namm seine Hand und zog mich an sich und wir küssten uns leidenschaftlich er löste sich und sagte "kat ich muss essen ich verspüre dem dran dich zu beissende jedes mahl wen ich dich sehe ,,"tuhen es ,,ich Strich mein harr zu Seite und mein Hals auch er zitierte und biss Genuss voll rein ich stöhnte auf das Gefühl ging duch meinen ganzen Körper das warme blut lief über meine Schultern.dan wurden wir abgelenkt Dav wurde von mir weg gerissen und an sein Auto geschleudert da stand sie seine Macherin dise schreckliche Frau die mich gefoltert hatte mir Schnittwunden und mehr zugefügt wen sie mich jetzt packt würd sie mich sicher töten. images-35.jpg images-35.jpg
     
    Margit gefällt das.
  2. sookiebuffy

    sookiebuffy New Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    H münden
    "Ich,,schrie dave "Gebieterin ich komme mit dir mein leben ist deines verschone ihres bitte,,blutige augen hatte dave er wusste sie würde mich töten wen er nicht mit ihr ging sie drehte sich zu ihm um und sagte " ok dave das ist deine letzte Chance du sihst sie nie wider ansonsten ist sie Geschichte,,"ja,,sagte er und ging mit ihr mit er drehte sich nicht mahl mehr um .Zweite kurz Geschichten das grosse Monster : ich bin im Urlaub das Monster ist mir begegnet und die vampire und Werwölfen hatten sich an ihm gelabt blut in ihren Gesichtern tropfte runter bis zum Boden sie hatten es einfach angesprungen weil sie das Blut brauchten um stark zu werden noch stärker als sie bereits waren auch dave war mit dabei .An diesem Abend fand ich eine loch in einer Felsspalte ob hirr das Monster lebt mir schauderte es bei dem Gedanken,dave Kamm auch "was machst du hirr du hast doch angst vor dem Ungestüm?,,"ja aber es fasziniert mich auch ,,"so wie ich dich weil ich auch ein Monster bin? ,,nein du doch nicht du bist ein Teil meiner Welt,,"das hast du schön gesagt auch wen du Manschmal mahl rumz zickst ,,"haha und du bist ein arroganter mistkerl fast immer,,"bin stolz drauf und jetzt küss mich schon,,"was bitte,,und er Pakte mich und küsste mich ohne Vorwarnung seine zunge Forderte meine zum Duell auf es wurde immer wilder und ich kochte schon voller Leidenschaft und er auch doch dan stand das Monster hinter uns und ich schrie aus vollerkele "Verschwinde hau ab lass mich in ruhe,,doch es ging auf dave los und biss ihm in die Schulter er schrie vor Schmerzen "kat oh Höll ,,er versuchte sich zu wehren ging aber nicht ich Namm ein Stein und schmiss es dem Monster auf dem Kopf es taumelte und lief weg."dave wie geht's dir,,"schlecht ich brauche blut,,ich nam ein Stein und ritzte mir das Handgelenk auf und hilt es an seinen mund er trank und mann hörte wie er es runter schluckte ich sagte " stopp dave lass uns raus hirr,,er sah mich an " ja ok und danke,,"ich lächelte"gern,,.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen