1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Führerschein

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von *Vivienne*, 12 August 2003.

  1. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.782
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Führerschein

    Ohh ja, sowas ärgert mich auch... Einem aus meiner Klasse ist GENAU dein Beispiel passiert. Es war kurz vor Null Uhr, ca. 70 in einer 30er Zone und auch Alkohol im Blut... >.< Und naja, schwubs waren da 2 Radfahrer und da war es auch schon zu spät. Die beiden waren zum Glück nach einem Tag oder so außer Lebensgefahr. Und naja, hinter ihm fuhr noch ein Auto mit der gleichen Geschwindigkeit und der konnte zum Glück dann noch bremsen und ausweichen... Sowas ist echt heftig und ich kanns nicht nachvollziehen. Auch wenns Nacht ist, da kann immer jemand kommen. (Mit dem Alkohol hatte es nichts zu tun, es war einfach die Sicherheit "Es ist Nachts, da wird niemand mehr fahren und der Polizei begegnet man eh nicht". :/)

    Auch 18Jährige sind oft noch nicht reif für den Führerschein.
     
  2. Zauberhafte Phoebe

    Zauberhafte Phoebe .Nightskiny. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 Januar 2002
    Beiträge:
    4.938
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schweiz
    AW: Führerschein

    Ich bin jetzt 22 und habe meinen Führerschein seit letzten Freitag [30.03.07]. Samstag kann ich mein Auto abholen..

    Ich weiss nicht, woher die jungen Menschen das Geld herhaben.. ich hab zuerst meine Ausbildung fertig gemacht und arbeite jetzt sieben Monate mit normalem Lohn, also halt so nach der Lehre. Voll im Berufsleben, deswegen hab ich auch begonnen Auto zufahren. Ich hab nun das nötige Geld. ich höre immer sehr viele sagen "Yeah, in einer Woche werd ich 18, dann mach ich ENDLICH Autoprüfung". Woher kommt bitte das Geld mit 18?? Zahlen das alles die Eltern? Führerschein ist teuer! Und auch danach noch, wenn man mal Auto hat muss man Verischerung zahlen, immer wieder Benzin, das Nummernschild zahlt man etc..
    Wenn es immer die Eltern zahlen, wird man ja nie selbständig ..
     
  3. Kohaku

    Kohaku Hauptgewinn

    Registriert seit:
    26 März 2003
    Beiträge:
    3.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sanguinity
    AW: Führerschein

    Ja, das kann ich auch überhaupt nicht verstehen. Bei vielen Jugendlichen gehört es wohl schon so, dass man zum 18. Geburtstag den Führerschein bezahlt bekommt und sein eigenes Auto - Versicherung übernehmen natürlich die Eltern. (Kennzeichen ist natürlich: Inititialen & Geburtstag oder Geburtsjahr :rolleyes: ) Unglaublich.
    Ich hatte fast mein gesamtes Geld von der Konfirmation gespart und ein Zinszuwachskonto einrichten lassen, wo man etwas höhere Zinsen bekommt, dafür aber 5 Jahre nicht ran kann. Damit hätte ich ihn komplett bezahlen können, aber meine Eltern haben mir den halben Schein zum 18. Geburtstag geschenkt.
    Trotzdem: Ein Auto habe ich nicht und werde ich auch erstmal nicht haben. Alle 3 Monate ca fahre ich mit dem Wagen von meinem Vater. Und kaufen werde ich mir erst eines, wenn ich fertig bin mit studieren (wo soll ich denn das Geld hernehmen?).
     
  4. Prudence

    Prudence living my dreams Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Juli 2003
    Beiträge:
    3.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden
    AW: Führerschein

    Allerdings, ich hab im Moment schon Probleme mit der Versicherung, dabei hatten wir es sonst eigentlich ganz gut. Meine Eltern haben meinen beiden Geschwistern und mir ihr altes Auto überlassen (viel hätten sie wahrscheinlich eh nicht mehr bekommen, wenn sie es verkauft hätten) und wir drei zahlen jetzt die Versicherung und natürlich das Benzin, usw.
    Da ich aber im Moment keinen Job neben dem Studium habe, fällt es mir sehr schwer, die Versicherung zu zaheln, obwohl es ja gar nicht so viel ist, weil wir es dritteln, aber trotzdem.
    Da frag ich mich echt, wie es andere Schüler und Studenten schaffen, das ganze Geld aufzubringen.
     
  5. Veruca

    Veruca Active Member

    Registriert seit:
    15 November 2006
    Beiträge:
    3.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Paradies Road
    AW: Führerschein

    Naja nicht bei jedem 18 jährigen wir der Fürherschein und das Auto pauschal von den Eltern bezahlt. Ich meine ich hab auch ein paar Freunde dennen ist das praktisch schon alles zugesteckt worden, aber ich bin auch 18 und hab Führerschein plus eigenes Auto und hab es mir selbst geleistet, weil ich ein ganzes Jahr praktisch nur für meinen Führerschein gearbeitet habe. Meine Eltern haben mir eine kleine Zuzahlung zum 18. geschenkt und das wars. Mehr will ich auch gar nicht. Ich bin stolz drauf mir meinen Führerschein und mein Auto selbst erarbeitet zu haben.

    Ich persönlich hätte gar nicht gewollt, das mir das alles jemand schenkt.
     
  6. Amber

    Amber Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Mai 2004
    Beiträge:
    4.782
    Ort:
    somewhere that's green
    AW: Führerschein

    Also ich denke ich kann meinen Führerschein schon mit 18 machen, allerdings wird mir das auch nicht alles bezahlt. ;) Von meinen Oma und Opa bekomme ich ca. 200 Euro, dann habe ich mein Konfirmationsgeld auf einem Zinszuwachskonto angelegt und ich arbeite seit letztem Monat in einem Eisladen, um das restliche Geld aufzubringen. Von meinen Eltern werde ich dann zum Geburtstag noch Fahrstunden bekommen, was natürlich im Vergleich zu dem Rest eigentlich nichts ist. Und dann werde ich, sofern wir das Auto dann noch haben, einen alten VW Polo fahren dürfen, den ich mir dann halt mit meiner Mutter teilen muss. Und dadurch wird dann ja die Versicherung teurer, aber das zahlt halt meine Oma seitdem meine Schwester den auch fahren darf.
     
  7. Zauberhafte Phoebe

    Zauberhafte Phoebe .Nightskiny. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 Januar 2002
    Beiträge:
    4.938
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schweiz
    AW: Führerschein

    ja nee ich mein, wenn jemand dafür arbeitet und schon länger spart und so weiter find ich das vollkommen okay, wenn man dann mit 18 den Führerschein hat.
    Nur ich kenne echt sehr viele menschen, denen wird von den Eltern alles in der A*** geschoben und das finde ich dann nicht okay. Die Eltern zahlen einfach alles..
    Mein altes Geschäft, indem ich die Lehre machte, hatte zwei Lehrlinge. Ihm wurde von den Eltern alles bezahlt. Er musste nichts zu hause abgeben, keine kleider kaufen, kein essen, gar nichts. Er hat das ganze Geld für den Ausgang ausgegeben und nebenbei haben die eltern ihm noch Fahrstunden bezahlt, ein eigenes Auto etc..
     
  8. Prudence

    Prudence living my dreams Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Juli 2003
    Beiträge:
    3.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden
    AW: Führerschein


    Ja, und wenn diese Leute dann in der ersten Woche das Auto zu Schrott fahren und die Eltern nehmen das auf sich, damit das arme Kind keine Nachprüfung machen muss und kaufen dem ach so armen Kind dann noch ein neues Auto kaufen, dann muss ich ehrlich sagen, dann versteh ich die Welt nicht mehr.
     
  9. Pyro

    Pyro New Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2003
    Beiträge:
    4.079
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Führerschein

    Darauf wie man sich den Führerschein mit 18 leisten kann, erstens kann man ja, wie schon erwähnt wurde, dafür Arbeiten gehen, oder man spart sich halt auf die Dauer was an, bzw. manche Eltern sparen auch was an, um dem Kind später den Führerschein bezahlen zu können.
    Bei uns machen das relativ viele Eltern, die sparen dann seit nem gewissen Alter Geld für die Kinder auf einem seperaten Konto und finanzieren so dann den Führerschein.
     
  10. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Führerschein

    Bei mir war's so, dass meine Großeltern mir mal so ein Konto geschenkt haben, wo man eben ne Zeit lang nicht drauf zugreifen kann, aber dafür mehr Zinsen kriegt. Der Betrag hätte dann eigentlich für den Führerschein komplett gereicht, aber ich hab die Hälfte trotzdem mit eigenem Geld bezahlt... gut, dafür hab ich dann die andere Hälfte des Geldes von meinen Großeltern weiter gespart... aber ich wollte halt auch nicht, dass mir der ganze Führerschein gezahlt wird^^
    Hab das damals mit dem Rollerführerschein auch so gemacht, dass ich die Hälfte gezahlt hab und die andere Hälfte habe ich von meinen Eltern bekommen.

    Mit der Versicherung ists es aber schon so, dass die meine Eltern bezahlen... ich hätte ihnen allerdings auch angeboten, was dazuzuzahlen, schließlich hab ich ja Geld gespart (eben noch von meinen Großeltern auch), und arbeite in ner Eisdiele.

    Das Auto, das ich habe, ist das alte meiner Eltern. Als ich Abi hatte und eben angefangen hab, zu arbeiten bis zum Studium, hab ich das gebraucht, weil der Job in ner Nachbarstadt war - die Strecke ist zu lang für meinen Roller - und meine beiden Eltern arbeiten und ihr Auto selbst brauchen. Drum haben die sich ein neues gekauft und ich hab das alte gekriegt (obwohls ihnen eigentlich ja immer noch gehört, ich fahr es nur ;) ), worüber ich aber eh voll glücklich bin. Das Auto brauch ich auch deshalb, weil ich 200 km von daheim weg studiere und es bei uns hier mit Zugverbindungen ziemlich mies aussieht. Von daher muss ich fahren und meine Eltern sind natürlich froh, wenn ich da am WE auch heimkommen kann, von daher ist das Auto schon gut und nötig :)

    Mit dem Benzin ist's so, dass ich zusätzlich zur Eisdiele noch bei meiner Mum in der Praxis aushelfe, dafür kaum Geld kriege und eben das Benzin dafür übernommen wird. Wie gesagt, meine Eltern sind halt auch froh, wenn ich am WE heimkomme und mal ehrlich, wenn ich das Benzin selber zahlen müsste, würde ich wahrscheinlich viel viel öfter an meinem Studienort bleiben über's WE, weil's mir einfach zu teuer wär, da immer hin und her zu fahren^^
     
  11. Prudence

    Prudence living my dreams Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Juli 2003
    Beiträge:
    3.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden
    AW: Führerschein

    Nur kurz, ich will hier niemanden angreifen, der den Führerschein bezahlt bekommt. Das ist mit Sicherheit toll und vor allem sehr großzügig von den Eltern.
    Mich regen nur so Leute auf, die von den Eltern den Führerschein und dann gleich noch ein Auto bekommen und dann auf den Strassen rumheizen, als ob's die zum Führerschein noch dazu gab und die ihnen selber gehören und wenn dann was passiert, dann übernehmen das auch die Eltern.
    Mich regt diese Rücksichtslosigkeit total auf, denn man ist auf der Strasse quasi nie alleine, auch nicht Nachts.
    Und ich hab die Erfahrung gemacht, dass Ältere Leute, und auch Leute, die ihren Führerschein selbst finanzieren (leider auch nicht alle, siehe mein Bruder) mehr Rücksicht nehmen, weil sie wissen, was sie der Führerschein gekostet hat und dass Nachprüfungen teuer sind.

    Das heißt nicht, dass alle so sind, aber nach meiner Erfahrung eben die meisten.
     
  12. Veruca

    Veruca Active Member

    Registriert seit:
    15 November 2006
    Beiträge:
    3.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Paradies Road
    AW: Führerschein

    Ja ich finde deinen letzten Post eigentlich sehr gut Prudence. Ich glaub nämlich auch das man etwas mehr schätzt und mehr darauf ach gibt, wenn man sich das ganze selbst erarbeitet hat.

    Ausserdem, so ist es zumindest beoi mir, bin ich stolz drauf das ich mir das alles erabreitet habe und ich finde das hört sich besser an als wenn ich sagen muss: Mein Auto ist sponsert by Mami und Papi.

    Das es immer Ausnahmen gibt ist klar, ich glaub das weiß jeder.
     
  13. Pyro

    Pyro New Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2003
    Beiträge:
    4.079
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Führerschein

    Also ich habe meinen Führerschein als einziges Kind (von 3) zum Großteil selber bezahlt. Entweder habe ich da was angespart, oder mein Taschengeld was ich gerad hatte für Fahrstunden ausgegeben.
    Meine Geschwister haben ihr gesamtes Geld von meiner Mutter bekommen, zumindest hat die es über Jahre hinweg angespart für sie.

    Und ein Auto kriegen wir (mein Bruder und ich) von unserer Mutter, jedoch müssen wir das zur Hälfte selbst finanzieren (ich sogar nur ein 1/10 von dem was mein Bruder geben muss, weil ich einfach nur fahre, wenn meine Mutter Zeit und Lust hat), aber sobald ich 18 werde wird sich das auch ändern, wobei das sowieso ein riesen Stress wird, wenn mein Bruder mal aufs Auto verzichten muss. :-|
     
  14. *Buffy*

    *Buffy* New Member

    Registriert seit:
    13 April 2003
    Beiträge:
    1.223
    Ort:
    somewhere over the rainbow...
    AW: Führerschein

    Also ich muss schon sagen ich find's ziemlich extrem wie manche hier über junge Autofahrer herziehen. Nur weil man den Führerschein mit 17 oder 18 gemacht hat heißt das noch lange nicht das man keine Verantwortung übernehmen kann oder nur zu schnell fährt.

    Und auch nicht alle bekommen den Führerschein bezahlt nur weil sie den mit 17 oder 18 gemacht haben. Viele vielleicht, aber das hat nicht umbedingt was mit dem Alter zu tun, sondern doch wohl ehr mit den Eltern. Und mal ganz ehrlich, wenn eure Eltern sagen würden, "Komm ich bezahl dir das", würdet ihr dann nein sagen und darauf bestehen das ihr noch 5 Jahre wartet bis ihr euch das selber leisten könnt? Ich glaube ja mal ehr nicht.

    Ich hab meinen Führerschein mit 17 gemacht und ihn selber bezahlt. Ich hab dafür 2 Sommerferien lang einen Ferienjob gemacht und den ganzen Tag gearbeitet. Also kann man auch nicht sagen das es nicht möglich wäre mit 17 oder 18 genug Geld zu haben. Das ist ja mal wirkliche eine dumme Ausrede. Wenn man das wirklich möchte, dann findet sich eigentlich immer eine Möglichkeit...
     
  15. Angel

    Angel Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2003
    Beiträge:
    5.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Deutschland
    AW: Führerschein

    Dazu muss ich sagen das ich das "Glück" hatte und verständnisvolle Eltern die mir den Führerschein und ein Jahr später auch das Auto "gesponsert" haben.

    Ich zähle mich aber zu den Personen die dies sehr zu schätzen wissen weil ich auch die andere Seite kenne und auch respektiere zum Teil auch bewundere.

    Das heißt aber noch lange nicht das ich somit alles in den Allerwertesten geschoben bekomme. Ich versuche mich durch Kleinigkeiten und Hilfsdienste meinen Eltern zu helfen und ich habe auch vor meinen Eltern , wenn ich meine schulische Ausbildung abgeschlossen hab einen Teil des Geldes zurückzuzahlen. Da ich weiß das dies nicht selbstverständlich ist was meine Eltern gemacht haben.

    Schlimm finde ich für mich selbst nur die Neider die es einem nicht gönnen das es so und nicht anders gelaufen ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Vanylain
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    521

Diese Seite empfehlen