1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

[Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

Dieses Thema im Forum "FanFiction by" wurde erstellt von Elenia, 15 April 2010.

  1. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    So, jetzt muss ich doch nochmal FB beantworten, bevor ich die neue Epi poste, da die im Moment nicht vorwärts geht, weil ich im Moment selber im OP stehe ;) Aber wenn meine OP-Woche vorbei ist, geht's definitiv weiter.
    Außerdem muss ich unbedingt was zu Margits FB sagen ;)

    @Harald: Erst mal natürlich ein riesen Dankeschön für dein ausführliches Feedback! Episode 2 könnte durchaus länger werden. Hab im Moment schon 6 Seiten und bin noch net wirklich fertig. Aber ich werd nochmal kürzer. Dafür gibt's dann irgendwann Outtakes *g* Danke auch für das Lob zur Grafik. Ich mag's ja eh eher schlicht und dann kam die Idee mit dem Ausweis. Zu verlockend ;)
    So, wie du den Vorspann gemacht hättest, würde es mir definitiv auch gefallen. Bei mir persönlich war die Idee im Vordergrund, quasi die Vorgeschichte vom Rest abzugrenzen. Aber auch deine Idee hat was.

    @Margit: Pf, du kritisierst ja in mehr Worten, als du tatsächlich FB gibst - und darauf hab ich jetzt so lange gewartet? :p
    Ne, Quatsch beiseite, auch Kritik bringt uns ja im Normalfall weiter^^ In dem Fall jetzt leider nicht, weil das von Anfang an ein Punkt war, der mich selber gestört hat, für mich persönlich aber einfach unumgänglich war.
    Wie im Disclaimer geschrieben, aufgrund dessen, dass ich mich nur mit der deutschen Ausbildung von Oralchirurgen etc. auskenne, war es mir nicht möglich, das Ganze irgendwo anders spielen zu lassen, darum haben auch die Orte ganz normale deutsche Namen. Bei den Charakteren habe ich es aber einfach nicht über's Herz gebracht, sie Lieschen Müller und Stefan Hintermoser zu nennen. Das hätte mir beim Lesen weh getan. Mit deutschen Namen hab ich's - zumindest für FFs gesehen - absolut nicht.
    Auch das muss ich in dem Fall also unter künstlerischer Freiheit laufen lassen. Wobei die ausländischen Namen ja aber auch ohnehin immer mehr werden ;)
    Abgesehen davon habe ich versucht, bei den Vornamen ohnehin noch relativ im deutschen Bereich zu bleiben, wobei man diese alle auch im Englischen kennt und aussprechen kann, aber wie gesagt, die Nachnamen, ich hab's einfach nicht über mich gebracht^^
    So, damit hab ich das auch erklärt *g* Aber ich kann definitiv verstehen, dass es dir aufgefallen ist und dich auch gestört hat.
     
  2. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    So... es hat etwas gedauert, bis meine Episode 1x02 fertig war, aber ich habe ja wie immer meine Ausrede - die Uni :) Prüfungen und einfach generell Stress, sodass ich die fast fertige Episode einfach nicht posten konnte.
    Jetzt ist es aber soweit, allerdings ist sie doch deutlich länger geworden, als 1x01 und dabei habe ich eh schon gekürzt... Nehmt es mir also bitte nicht übel und lest sie trotzdem! Über Feedback freue ich mich natürlich auch!




    Wörter: 5.411
    Der Zwischenstand auf dem Weg zur Oralchirurgin: Eva trennte sich von ihrem Freund und verbrachte den restlichen Abend mit Chris, dem sie ein ganz besonderes Stellenangebot zu verdanken hat, welches sie schlussendlich auch annimmt. Sie hat sich schließlich für die Ausbildung zur Oralchirurgin entschieden, die sie bei ihrem früheren Dozenten Peter Chambers beginnt, der auf einer Insel im Starnberger See eine eigene Klinik aufgebaut hat. Dort trifft Eva wieder mit ihren langjährigen Freunden Sebastian und Alexa zusammen, die inzwischen seit nicht all zu langer Zeit ein Paar sind. Doch nicht nur alte Freundschaften leben wieder auf, auch Neue finden ihren Anfang.



     
  3. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    10 Zeichen... Denkt an's Feedback ;)
     
  4. Carrie

    Carrie Gottkaiserin

    Registriert seit:
    20 April 2003
    Beiträge:
    10.612
    Ort:
    Kathiversum
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    und hier kommt mein Feedback *trommelwirbel*

    i love it <3 :D
    ich liebe vor allem die Szene im OP weil die irgendwie so echt wirkt (was für dich mit Sicherheit kein Problem war weil du ja wirklich weißt wies echt is xD) aber trotzdem.. es wirkt total echt und authentisch. und auch die Zankerein find ich gelungen, auch wenn ich solches Verhalten bei Menschen total kindisch und nervig find (einander nerven, obwohl man einander eigentlich eh ganz ok leiden kann).

    was ich noch toll fand war die Spint-Szene und Ben <3 <3 ich weiß nich warum aber der Typ hats mir sowas von angetan.. love him. er wirkt so lässig und cool und gleichzeitig nicht arrogant oder hochnäsig. er scheint Humor zu haben und nicht alles zu eng zu sehen.. n richtig sympathischer Kerl.. zudem sieht er in meiner Fantasie verboten gut aus :D

    für die Liebesszene bewunder ich dich.. ich krieg solche Szenen nie so romantisch und gleichzeitig anti-schnulzig hin. wie machst du das? die Szene war wirklich wunderschön und ich kann mir vor allem Alexas Unsicherheit richtig gut vorstellen.. sehr gut geschrieben!!

    ansonsten: ich freu mich auf die nächste Folge und hoffe dass es da dann mehr von Ben zu sehen gibt ;D

    *#1-Fan-Flagge schwing* :D
    lg syd
     
  5. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    @Kathi: Vielen, vielen lieben Dank für's bisher einzige FB *hust*
    Ich mag dein Feedback, ich krieg meines nie so enthusiastisch hin ;) Und ich würde sagen... Warte mal das Bild von Ben ab ;)

    Und da ich gleich die nächste Epi posten werde: Hoffe, die Menge an Ben da drin passt dir^^
     
  6. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    So, zwei Tage zu spät, aber immerhin, nur zwei Tage zu spät. Bei dem Semesterende hätte ich das nie gedacht *g*
    Ich hoffe, diesmal denken mehr an das FB als beim letzten Mal (nochmal danke, Kathi!)




    Wörter: 5.245
    Der Zwischenstand auf dem Weg zur Oralchirurgin: In der letzten Folge haben wir mehr über Evas Vergangenheit und ihre besondere Beziehung zu Chris erfahren, der für sie ein wichtiger Freund, aber zur richtigen Zeit auch so viel mehr ist. Währenddessen schlafen auch Sebastian und Alexa miteinander, während das Liebesleben der angehenden Oralchirurgen, sowie der OP-Schwester auch zum Thema in den OP-Räumen der Klinik wird.



     
  7. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    10 Zeichen voll mache: Feedback, Leute ;)
     
  8. melancholy

    melancholy j'avais rêvé... Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 August 2004
    Beiträge:
    1.848
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tiroler Landestheater ♥
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    Erste! :D (Hoffentlich auchi mmer noch, wenn dieser Post abgeschickt wurde ^^) Ich entschuldige mich für mein fehlendes FB bei der letzten Episode, irgendwie hab ich das Feedbackgeben vollkommen verschlafen.

    Episode 2: Ich muss Kathi rechtgeben, die Szene im OP war wirklich eines der Highlights in dieser Episode. Genau wie der Prolog. Also ich nenne jetzt einfach das Dings vor dem Header Prolog, macht die Sache irgendwie einfacher. Also für mich einfacher, aber du kennst mich, meine Logik ist nicht immer die Logik der anderen Menschen xD Jedenfalls, der Prolog war auch toll. Ich liebe Chris <3 Und irgendwie mag ich Eva weniger als im Pilot, dabei kann ich eigentlich nicht mal sagen wieso...
    Und dann die Liebesszene... Hach <3 Wie machst du das? Bei mir wird das immer...
    OKay, gut, wiederhole eigentlich nur gerade die Worte meiner Vorrednerin, aber Kathi schafft es einfach immer, die richtigen Worte für ein FB zu finden xD

    Episode 3: Ich liiiiiiebe das Bild von Chambers <33. Auch wenn du mich mit diesem Bild beinahe davon abgehalten hättest, weiterzulesen, weil ich die ganze Zeit nur den Header angstarrt habe :D
    Der Prolog war wieder toll. So toll, wie ein Prolog sein muss :D Ja, ich weiß, ich verwende das Wort "toll" in diesem FB mindestens genau sooft wie Stephenie Meyer "Perfekt" in Breaking Dawn. Tut mir Leid :D
    Jedenfalls: Alexa wird mir immer sympathischer, genau wie Sebastian. Die beiden haben irgendwieeine tolle Beziehung, und Alexa ist so schön melodramatisch... Hihi.
    Ich hab jetzt übrigens wieder Angst vor Zahnärzten. :D Der knackende Plastikkopf... Wäähhh! Aber Eva war süß! Und sie hat absolut recht, besser an diesem Plastikdings als an einem echten Patienten... *schauder*
    Die komplette Prüfungssituation überhaupt war beängstigend. Aber toll geschrieben. Eben so toll geschrieben, dass es beängstigend war ^^
    Das Kapitel ist dir wirklich sehr sehr gut gelungen (wie die beiden anderen ^^), meine liebste war die Abschlussszene <3 Chris und Eva sind toll zusammen... Hihi. Und das Chaos in der Küche kann ich deutlich vor meinem inneren Auge sehen ^^
    Wie gesagt, sehr schönes Kapitel, ich freu mich schon sehr auf die Fortsetzung :)
     
  9. Carrie

    Carrie Gottkaiserin

    Registriert seit:
    20 April 2003
    Beiträge:
    10.612
    Ort:
    Kathiversum
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    eeendlich hab ich Zeit, deshalb kommt hier das versprochene Feedback:

    tolle Folge, und maaaah ich könnt dich drücken für die Eva-Ben-Szene :verliebt: ich kann mir das alles so richtig bildlich vorstellen und da hab ich genau gesehen, dass einige große Funken geflogen sind :D
    Alexa wird mir hingegen immer unsympathischer ^^ so ne Zicke! Ich mag das gar nicht an Leuten, wenn sie in alles nur das hinein interpretieren, was sie hören wollen und am Ende vielleicht noch Wörter verdrehen oder in den Mund legen.. und noch schlimmer ists ja, wenn man dann so kindisch ist und nicht mal zu ner Diskussion bereit ist *roll eyes* Musik lauter machen - wie alt ist sie? 12?

    ok aber das war grad nur Kritik am Chara, nich an dir.. geschrieben wars super! Wenn man sich alles so genau und detailiert vorstellen kann und die Emotionen so weit gehen, dass man sich richtig mitärgert oder mitfühlt, dann muss es ja wirklich herausragend geschrieben sein :)

    Chris hm.. iwie mag ich ihn, weil er nicht eifersüchtig ist. Er hat Eva und Ben gesehen und nicht gleich mit Vasen geworfen. Aber andererseits mag ich ihn auch iwie nicht, weil er Eva und Ben im Weg steht xD :D

    naja jeeeedenfalls.. alles in allem ne geniale Folge und ich freu mich schon sehr auf die nächste!
    außerdem: gute Umsetzung der Vorgabe *thumb up*

    bis bald *#1-Fan-Flagge schwenk*
    syd :)
     
  10. Pheebs87

    Pheebs87 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    2.853
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Somewhere over the rainbow...
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    Nach langem Versprechen und ganz viel Zeit, jetzt endlich auch mein FB… Ich liebe deine Serie! Ich bin ihr ja schon nach dem Pilot verfallen, aber je mehr ich lesen darf, je besser gefällt mir das alles … Aber mal nach der Reihe…

    Epi 2: Ich bin ein totaler Fan von diesen Rückblicken und wenn ich mir vorstelle, wie das im TV realisiert werden würde, mag ich es noch mehr, das gibt dem ganzen einen wirklich schöne Abwechslung. Meine Lieblingsszene ist die Umkleidekabinenszene. Ich glaube ich bin ganz klar für ein Ben und Eva Pairing :D
    Und dann mag ich solche kleinen Details die du einbaust total gerne. Ich mag die Tatsache, wie du beschreibst, dass Sebastian und Alexa sich Zeit für ihre Beziehung nehmen. Es scheint mir sehr realistisch und total süß und auch mag ich den Moment, als Ben sich doch kurz aus der Fassung bringen lässt, als sich das Gespräch um Eva und Chris dreht… Ich bin gespannt wie das noch weiter geht…
    Einzige Kritik: Zu wenig Chambers :D Lass den Kerl mal etwas mehr in Aktion treten bitte *hihi*

    Epi 3: Bis jetzt meine Lieblingsfolge, aber vor allem wegen dem Header ^^ Aber das wusstest du ja schon vorher ;)
    Ich hab mich über die Chambers-Prüfungs-Szene gefreut und ich kann mir so richtig gut vorstellen, wie sich die beiden gefühlt haben, während der praktischen Sache auch noch theoretisch geprüft zu werden, sollte ihn eigentlich etwas unsympatisch machen , macht es aber nicht :D
    Alexa find ich in der Epi auch etwas nervig… man kann es auch übertreiben, was das zickig sein angeht, aber zum Chara passt es natürlich perfekt.
    Meine Lieblingsszene ist die letzte. Chris und Eva sind einfach cool zusammen, das macht richtig Spaß zum Lesen. War ja klar, dass der Mann zum kochen nicht in seine Wohnung will ;) Auch die Ben und Eva Szene ist natürlich extrem spannungsgeladen, ich hab den Funken auch gesehen :D
    Super waren auch die vielen Fachbegriffe, die ich zwar nicht verstehe, aber das Ganze erst so richtig zu einer „Krankenhausserie“ macht ^^
    Ich freu mich schon auf die nächste Epi *thumbs up*
     
  11. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    Ja... Jetzt habe ich endlich wieder einmal eine Episode für mein Projekt geschafft... Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Mit Studium war früher einfach bei mir nichts drin. Jedenfalls hatte ich den Anfang vor langer Zeit schon geschrieben, also verzeiht mir, wenn er nicht so dolle ist. Ich habe ihn zwar überarbeitet, aber so richtig zufrieden bin ich nicht geworden. Erst ab der Hälfte mag ich die Episode wieder *gg* Aber naja, ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und hoffe auf ein bisschen FB!



    Wörter: 5.150
    Der Zwischenstand auf dem Weg zur Oralchirurgin: Letztes Mal bekamen wir einen tieferen Einblick in die Ausbildung der angehenden Oralchirurgen und welche Probleme dies mit sich bringen kann. Allerdings hat sich auch gezeigt, dass es manchmal auch besser sein kann, zuerst einen Fehler zu machen und dann daraus zu lernen. Und was ist da zwischen Ben und Eva? Wenn wir Chris glauben dürfen, dann definitiv „etwas“.



     
  12. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    So und hier noch einmal die Bitte um FB! :)


    EDIT: Jetzt hätte ich es doch fast vergessen! Ich wollte nämlich noch was zu dem Rauchen sagen, das in dieser Epi vorkommt. Ich selber bin strikte Nichtraucherin und würde auch nie rauchen und mich irritiert es auch immer, dass auch bei uns grad die MKG-Chirurgen rauchen, die diese Tumore, die dadurch entstehen können, dann aber tagtäglich operieren. Jedenfalls hatte ich eigentlich nicht geplant, irgendwen meiner Charas rauchen zu lassen, aber irgendwie haben sich die in dieser Epi gewaltig verselbstständigt. Die gesamte zweite Hälfte war eigentlich komplett anders geplant gewesen, aber als ich das schreiben wollte, haben mir die vier widersprochen :D Also hab ich gemacht, was sie machen wollten und damit kamen Ben und Eva eben zum Rauchen. Es tut mir wirklich leid ;)
     
  13. Pheebs87

    Pheebs87 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Juli 2004
    Beiträge:
    2.853
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Somewhere over the rainbow...
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    So ich kann Feetback geben und mache es sogar sehr sehr gerne =)

    Ich liebe deine Dialoge, ich höre deinen Charaktern wirklich gerne beim unterhalten zu ;) Immer etwas Witz dabei, originell und nie langwelig... Sebastian kommt total nach einem meiner Freunde... das lustige ist dass der auch Sebastian heißt :D Der wäre auch der erste der ein Hotel bucht und sich schon vorher überlegt in welchen Club er gehen wll... Mein Liebling immer noch der liebe Chefarzt... und solltest du seine Frau irgendwann vom ihm trennen, schreib einfahch mich mit rein, ich bin gerne bereit meine Schulter zum Ausheulen zu geben... Allerdings war ich mir zwischendurch nicht ganz sicher, ob Ben nicht vielleicht doch das Rennen macht... aber das Rauchen hat ihn wieder weite zurück geworfen...
    Die Suche nach einem Hotel in einer Hauptstadt kommt mir auch bekannt vor, bei mir war es allerdings New York... naja unsere Buchung kam nicht an, zum Glück haben wir dort ein anderes Zimmer bekommen... Die vier scheinen ne recht schöne Zeit gehabt zu haben...
    Ich mag deine Serie wirklich gerne und kann mir sehr gut alles genau vorstellen. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht und ob Eva ihre glückliche Beziehung noch bekommt =)

    ♥♥♥
     
  14. Carrie

    Carrie Gottkaiserin

    Registriert seit:
    20 April 2003
    Beiträge:
    10.612
    Ort:
    Kathiversum
    AW: [Serien-Projekt] How to become an oral surgeon

    so jetzt bin ich auch endlich dazu gekommen die neue Folge zu lesen :)

    ich fand sie - wie immer - sehr toll! Mir ist zwar aufgefallen, dass ich nach der langen Pause doch einige Probleme hatte die Charaktere richtig zu zu ordnen, aber dadurch, dass du immer mal wieder so kleine Erklärungen wie "Alexa wird ihn dafür umbringen" eingeworfen hast, gings dann schon wieder.
    Ich mochte, dass Ben bei dem Trip dabei war und es so zu ein wenig Eva-Ben-Time kam :D ich hätte davon in Zukunft bitte mehr ;D leider wirkte er letztendlich doch irgendwie "extra", weil die anderen drei ja schon länger befreundet sind, aber ich hoffe das ändert sich noch.
    Die Storyline mit Alexa und Chambers fand ich jetzt nicht so berauschend, aber es war iwie schon nötig, um das ganze wie ne Folge wirken zu lassen und um manche Charaktere nicht einfach komplett aus der Folge auslassen zu müssen.
    Die restliche Story fand ich hingegen schon sehr gut.. man kriegt beim Lesen richtig den Spaß mit, den die vier da auf dem Trip hatten: Kissenschlacht, tanzen,..

    achja und ich musste so lachen, als ich den Anfang gelesen hab :D erst finden sie das Hotel niht, dann ist die Reservierung verschwunden und dann auch noch das Auto weg xD das fand ich spitze ^^ war das eigentlich in der Vorgabe drinnen? ich kann mich nur an den Städtetrip erinnern..

    jedenfalls: yeeeay klasse und hoffentlich gibts bald mehr ;)

    lg syd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen