1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Zukunftspläne...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sania, 9 November 2008.

  1. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    Kennt ihr Kate Manfredi aus McLeods Töchter? Und ihren Plan, welche Ziele sie innerhalb von fünf Jahren erreichen möchte? Ein ziemlich geplantes Leben, oder vielleicht doch nicht?

    Diesmal würde ich gerne wissen, was ihr für die Zukunft für Pläne und Visionen habt. Habt ihr schon konkrete Vorstellungen, was ihr mit eurem Leben anfangen wollt? Welchen Traum verfolgt ihr momentan? Was tut ihr, um dieses Ziel zu verwirklichen? Habt ihr auch einen Plan ausgearbeitet, um dieses Ziel möglichst effizient erreichen zu können oder lasst ihr einfach alles auf euch zukommen?

    Ich bin gespannt, etwas mehr über euch und euere Zukunftspläne zu erfahren…
     
  2. Dani

    Dani Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 Oktober 2002
    Beiträge:
    7.865
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Zukunftspläne...

    Das ist ein wunderschönes Thema und eigentlich müssten hier sich ganz ganz viele Antworten aneinander reihen.
    Wenn ich mal von Kate´s 5 Jahresplan ausgehe, da bin ich dann 34 Jahre alt.

    In fünf Jahren möchte ich:


    Endlich mit Erfolg die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin absolviert haben und in dem Beruf arbeiten

    Ein großer Wunsch von mir ist auch Gesangsunterricht zu nehmen und dieses mal auch wirklich durchzuziehen.
    Eine Freundin sagte mir jetzt, das ich ein gewaltige Stimme habe (gesanglich gesehen) und das es Verschwendung wäre, dieses nicht auszubauen. Ob mal Professionell daraus wird, steht in den Sternen und ist ein sehr langer Weg mit jeder menge harter Arbeit. Aber wie sagt man so schön.... Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt....

    Abnehmen und mich noch wohler in meiner Haut zu fühlen als jetzt

    Familie und natürlich Kinder.

    Das klingt nicht viel aber zusammengesehen ist es eine echte Herausforderung....
     
  3. Eleya

    Eleya Khaleesi Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Oktober 2002
    Beiträge:
    8.365
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wachhaus Pseudopolisplatz, Ankh-Morpork
    AW: Zukunftspläne...

    Pläne für die nächsten 5 Jahre? Tja, ein paar Ideen hätte ich da schon. :D

    Zunächst möchte ich meine Matura nachgeholt haben, dafür muss ich mal 4 Jahre in die Handelsakademie gehen.

    Ich hätte bis dahin unheimlich gerne einen Job als Graphiker oder einfach einen Job. ^^
    Der Punkt oben beihnhaltet indirekt diesen hier: Eine eigene Wohnung. :D

    Und ja, vielleicht etwas früh für manche, aber in fünf Jahren sehe ich mich mit meinem ersten Kind. Natürlich lässt sich das nicht planen, aber das wäre schon schön. :)
    Sofern die laufende Beziehung hält, das ist natürlich auch ein Kriterium. :zustimmen

    Sonst... naja, mehr Gedanken hab ich mir noch nicht gemacht. :D
     
  4. melancholy

    melancholy j'avais rêvé... Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27 August 2004
    Beiträge:
    1.848
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tiroler Landestheater ♥
    AW: Zukunftspläne...

    Also mein Traum bzw. Plan ist es, Opern- und Musicalsängerin zu werden. Ich will aber erstmal Matura und Führerschein (ich bin dabei, meine Eltern zu bearbeiten, jetzt schon zu dürfen) machen, im Jänner bin ich dann endlich 17 und fang mitm Gesangsstudium bzw. ernsthaften Gesangsunterricht an... Nach der Matura möcht ich neben der Gesangs- und Schauspielausbildung Englisch und Literatur studieren - sozusagen als "Absicherung", falls das mit der Gesangskarriere nicht klappt =)
    Joa, das sind so ziemlich meine nächsten fünf Jahre ^^
     
  5. Kohaku

    Kohaku Hauptgewinn

    Registriert seit:
    26 März 2003
    Beiträge:
    3.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sanguinity
    AW: Zukunftspläne...

    Nein, ich kenne die Kate nicht und hab deshalb auch keine Ahnung, wie viel sie sich vorgenommen hat, aber es scheint ja viel zu sein ;)
    Ich finde, man sollte sich lieber realistische Ziele stecken. Ich nehme mir immer eine Menge vor, schaff es aber kaum, die auch nur eine Woche einzuhalten, insofern habe ich nicht allzu große Pläne:

    Eigentlich sind ja die nächsten 5 Jahre fest verplant fürs Studium und das ist quasi das Hauptthema, das alles andere in den Schatten stellt. Ich denke, einen Job finden für danach passt auch grad noch mit rein in die Zeitspanne.
    Schön wäre auch einen Sport zu finden, der mir Spaß macht.

    Was ich unbedingt in den 5 Jahren (=Studienzeit) noch machen muss ist: Interrail durch Skandinavien; Surfkurs (Wellenreiten) irgendwo, wo es warm ist; hier (= aus dieser WG) ausziehen; auf den Nürnberger Christkindlesmarkt gehen; ein Auslandssemester (Schweden hoffentlich)
     
  6. Neo

    Neo Well-Known Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2003
    Beiträge:
    6.427
    Ort:
    Koblenz
    AW: Zukunftspläne...

    haha, meine 5 Jahres Pläne und wie oft sie sich ändern.

    Also momentan befinde ich mich mit meinen zarten 23 Jahren in meinem letzten Studienjahr an der Uni Koblenz. ich studiere auf Diplom Informatik und bin froh, wenn ich den Abschluss endlich in der Tasche habe. Als nächstes kommt eine Studienarbeit auf mich zu, wo ich ein Jump-and-Run Spiel programmieren möchte. Danach noch ein paar Scheine einsammeln und die Diplomprüfungen und Diplomarbeit hinter mich bringen. yay life!
    Das sollte dann bis Anfang 2010 hinter mir liegen. Zur Zeit denke ich auch noch an ein weiteres Studium an der University of Georgia in den USA. Nicht wirklich ein neues Studium, sondern "nur" einen Master of Arts in Journalism & Mass Communication. Das wären dann 2 weitere Jahre Studium, aber eben in Mass Communication mit Vertiefung auf Advertising. Das wollte ich eigentlich ursprünglich machen bevor ich in Koblenz angefangen habe. Damals zwar Grafik Design aber naja...
    Zwischen Abschluss Koblenz (April 2010) und Studienanfang in Georgia (August 2010) möchte ich dann einfach irgendwo arbeiten und bischen Geld auf die Seite bringen. Das kann man immer gut gebrauchen.

    Mit dem Master wäre ich dann 2012 fertig und habe hoffentlich in der summer break ein oder zwei Praktikas (interships) hinter mir, um in NY mich bei einer Firma einzuschleichen. Große Werbeagentur mit viel Platz für kreatives Werken...

    Hmm, und dann sind wir schon bei 2013. Mal schauen wie lange dieser Plan aktuall ist. hahaha
     
  7. Shana

    Shana New Member

    Registriert seit:
    3 April 2002
    Beiträge:
    3.181
    Ort:
    Basel
    AW: Zukunftspläne...

    Ach herrje jetzt habt ihr mich *g*. Also in 5 Jahren werde ich ebenfalls noch am studieren sein (hab ja erst gerade angefangen) und ich hoffe einfach mal, dass mir das mit Bravour gelingt. Doch ich bin sehr zuversichtlich, ich habe bis jetzt noch nie eine Prüfung gravierend versaut :D Mehr Sorgen bereitet mir die Vorstellung für nach dem Studium. Ich weiss noch nicht so recht, was ich berufsmässig mal machen will. Am meisten interessiert mich die Richtung Diplomatie. Ich hoffe deshalb, dass ich bald einmal ein studienbegleitendes Praktikum, oder ein Praktikum während den Semesterferien bei einer Botschaft oder einem Konsulat machen kann. Ich muss wohl einfach mal einige Orte anfragen, ob das irgendwie geht.

    Dann will ich mich auf jeden Fall noch besser informieren, was es denn eigentlich genau für Berufsrichtungen gibt, was irgendwas mit dem zu tun hat, was ich studiere (Osteuropastudien (Schwerpunkt Russisch), Politikwissenschaft (Schwerpunkt Internationale Beziehungen) und bald Skandinavistik (wahrscheinlich werde ich da noch Schwedisch lernen aus reinem Spass, dänisch kann ich ja schon *muaha*)).

    Und ein Ziel, dass ich jetzt sicher im nächsten Jahr verwirklichen will ist eine eigene Wohnung. Ich habe das pendeln ziemlich satt (4 Mal in der Woche um 5:15 aufstehen, ist definitiv nichts für mich und meine Seele :p) und würde mir gerne eine Bleibe in Zürich oder Umgebung suchen. Dazu müsste ich zuerst mal einen Mitbewohner oder eine Mitbewohnerin finden, mit dem/der ich suchen kann (*g* mit meinem Freund wird leider nichts draus, Zitat: "ich will zuerst einmal ganz alleine wohnen"...dankeschön mein Lieber).

    Ein Traum von mir wäre auch mal in einem (Barock) Chor zu singen. Im Chor zu singen ist einfach unglaublich toll. Leider wird mir dazu die Zeit fehlen, einen grossen Teil der Freizeit geht natürlich fürs Tanzen drauf (worin ich mich in den nächsten 5 Jahren wohl noch enorm steigern können werde *freu*)
     
  8. PiperLoveLeo

    PiperLoveLeo Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 November 2003
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Köln
    AW: Zukunftspläne...

    Ich hab' im Prinzip keine Ahnung, was ich erreichen möchte.

    Im Moment geh' ich noch zur Schule, nebenbei arbeiten, gebe Nachhilfe und das nimmt so ziemlich meine ganze Freizeit ein. Ich bin mitten im meinem letzten Jahr und denke nicht mal daran mich anzustrengen, obwohl ich's mir so vorgenommen habe. Ursprünglich wollte ich nämlich Psychologie studieren und mit meinem 2,0er Durchschnitt komm' ich da nicht so weit. ;)

    Allerdings hat sich das mittlerweile geändert. Dummerweise habe ich nämlich auf Drängen meiner Kunstlehrerin bei einem Design-Wettbewerb mitgemacht. Dummerweise dann auch gewonnen (und davon bin ich ECHT nicht ausgegangen) und habe somit ein Stipendium über 14000 Euro für 'ne private Design Akademie bekommen. Und ich weiß, dass das unglaublich undankbar klingen muss - aber ich will's nicht, ich will's echt nicht. Und das kann halt irgendwie keiner nachvollziehen. Ich hab' einfach Bedenken, dass ich zu schlecht bin und bin mir eigentlich auch fast sicher, dass ich das nicht mein ganzes Leben lang machen will. Und immer wenn ich das irgendwem versuche zu erklären, kommt immer nur "Das kannst du doch, du machst das doch gerne, du machst doch gute Sachen, nutz' doch die Chance!". Und auch wenn das jetzt komisch klingen wird... aber ich fühl' mich dadurch irgendwie dumm. :lol: Weil es einfach so eine trivale Sache ist, es ist so gut wie jedem möglich ein bisschen mit Photoshop rumzuspielen, wenn man sich nur ein wenig damit auseinander setzt. Und ich bin einfach so sehr an Psychologie, Philosophie, Biologie und was nicht noch alles interessiert und ich weiß, dass ich dort sicherlich auch nicht die Beste sein werde, aber es macht mir einfach viel mehr Spaß. Ich mag' auch nicht den ganzen Tag im Büro hocken... wenn ich überhaupt 'nen Job kriege, es gibt doch etliche Designer. -.- Also ich will damit niemanden zu nahe treten, es ist halt nur einfach nicht das, was ICH mache möchte. Glaub' ich zumindest. Wenn ich mich nur nicht so verpflichtet fühlen würde...
     
  9. Thara

    Thara Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2003
    Beiträge:
    15.299
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Katzenkorb
    AW: Zukunftspläne...

    Ich bin nun seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen und er lebt quasi auch schon bei mir.

    Meine Pläne in den nächsten 5 Jahren ist es zu heiraten und Kinder zu kriegen, bzw. mal das erste von zweien.

    Ich bin keine Karrierefrau, das war ich noch nie, ich träume schon seit meiner Kindheit von einer eigenen Familie.
    Im Job läuft es nicht so gut, möchte die Abteilung wechseln, mal sehen ob dies klappt.

    Und meine Gesundheit ist auch noch ein großer Faktor. Ich lag heuer bereits einige Wochen im Krankenhaus, wäre beinahe gestorben, weil ich schlimm krank war. Und wenns blöd her geht, dann habe ich jetzt wieder eine schwere Krankheit und das macht mir Angst.
     
  10. Sania

    Sania Out of time...

    Registriert seit:
    10 April 2003
    Beiträge:
    11.066
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zürich
    AW: Zukunftspläne...

    Ich hab so ziemlich klare Vorstellungen, wie's bei mir in den nächsten zweieinhalb Jahren aussehen wird. Ich hab gerade mit der Hotelfachschule begonnen und werde diese im März 2011 abschliessen (wenn alles nach Plan läuft). Für die beiden Praktikas die ich im Laufe der Ausbildung absolvieren muss, hab ich auch schon ziemlich klare Vorstellungen. Das erste werde ich in Zürich im Hotel Marriott absolvieren und dabei vier Monate die Küche unsicher machen und 2 Monate Bankettservice machen. Da freu ich mich echt schon sehr drauf.
    Das zweite Praktikum möchte ich entweder im Bereich F&B absolvieren oder dann ein Direktionspraktikum. Also wirklich mal in die Chefetage reinschauen können. Und um noch eines drauf zu setzten, ich will das nicht unbedingt in der Schweiz machen, sondern eher irgendwo im Ausland. Vielleicht in Irland, Canada oder Australien.

    Nun, wenn ich dann das alles geschafft habe, so gibt es noch ein paar Dinge, die ich unbedingt machen möchte. Da wäre zum einen mal auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten und eine Saison im Winter in den Bergen verbringen (genaugenommen irgendwo im Wallis).

    Ach ja, beinahe vergessen. Auf dem Weg zu meinem Diplom möchte ich auch gerne einmal noch nach Indien gehen. Es gibt da ein kleines Projekt das ich verfolge, dass sich dann möglicherweise etwas ausweiten wird und Potential hat zu meiner Diplomarbeit zu mutieren ;). Aber das ist ehrlich gesagt alles noch ein wenig vage.

    Was hab ich sonst noch so für Pläne.... Nun, ich denke, die alle aufzuzählen würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb lass ich es mal sein...
     
  11. Prue16

    Prue16 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Januar 2006
    Beiträge:
    4.383
    Ort:
    In einer Phantasie....
    AW: Zukunftspläne...

    Wow. Es ist ganz schön beeindruckend, was ihr alle so plant und machen wollt. Ich muss sagen, dass Thema ist wirklich interessant, da man hier nun auch mal mehr über die Leute hinter den Usernamen erfährt.

    Also meine Pläne für die nächsten 5 Jahre sind leider genaustens ausgeschrieben.
    Zuerst einmal, und das ist was Gutes, werde ich im nächsten April nach Asutralien fliegen für 3 1/2 Wochen. Zu dem Zeitpunkt möchte ich dann auch schon meinen Führerschein für Auto und Mottorrad in der Tasche haben. 2010dann werde ich hoffentlich mein Abitur hinter mich gebracht haben und dann werde ich mit einer Freundin entweder eine Resie nach Amerika oder nach Irland machen. Danach wird das Studium losgehen. Entweder Pharamzie oder Wirtschaftsingeniurwesen. Leider entspricht keines von beiden meinen Vorstellungen. Am Liebsten würde ich kein Abitur machen und einfach nur Fotografin für irgendeine zeitschrift werden, doch da es mir eingeimpft worden ist dass ich zu studieren habe und alles habe ich halt diese Wünsche nunja irgendwann einfach verloren und nun ist das mein Lebensweg für die nächsten fünf Jahre.

    Ich finde es wirklich super von der melancholy, dass du Opern- und Musikalsängerin werden möchtest undd das auch durchziehen willst. Ich hoffe, du wirst richtig berühmt damit ich dich dann mal singen hören kann. Und PiperLoveLeo. Ich verstehe, dass du es nicht willst und ich bewundere dich, wenn du es schaffst dich gegen die anderen zu stellen und es einfach nicht zu tun.


    Von den anderen plänen bin ich echt beeidruckt muss ich sagen. beosnders Neo. Das was da geplant ist ist ja nicht ohne.
     
  12. Veruca

    Veruca Active Member

    Registriert seit:
    15 November 2006
    Beiträge:
    3.661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Paradies Road
    AW: Zukunftspläne...

    ja Ramona, da hast du recht. Ist wirklich ein interessantes Thema und die Pläne von einigen sind ja echt wahnsinnig interessant. Ich drück euch schonmal die Daumen das ihr das schafft was ihr euch vorgenommen habt.

    Ramona deine Pläne für die nächsten Jahre klingen aber auch ganz interessant und Australien *neidischbin* wow, da möcht ich auch mal hin.
    Ist das nicht da wo dein Austauschschüler her kam?

    Also meine Pläne für die nächsten 5 Jahre.
    Schwierige Frage. Ich bin ja immer jemand der sich sehr schnell umentscheidet und nicht gerne für längere Zeit plant, geschweige denn etwas fest plant, aber meine Vorstellung der nächsten Jahre wäre ungefähr das:

    Im Moment würde ich gerne erstmal mit meinem Freund zusammen in eine Wohnung ziehen.
    Im August/September 09 möchte ich mein Examen machen (da wäre ich dann 21) und dann auch als Krankenschwester erstmal arbeiten und etwas Geld verdienen. In welche Fachrichtung genau weiß ich noch nicht. Ich würde wahrscheinlich gerne auf ner chirurgischen Station arbeiten, steht aber noch nicht fest. Vielleicht geh ich auch in ne Psychiatrie.
    Na, dann möchte ich erstmal zwei, drei Jahre arbeiten und etwas Geld verdienen.
    Zwischendurch auch etwas durch die Welt reisen und Urlaub machen und vielleicht mal so mit ungefähr 24 Jahren anfangen ein Haus zu bauen, anschließend heiraten und 2-3 Kinder bekommen.

    Nebenbei möchte ich aber auch immer noch ein bisschen arbeiten, was ja in meinem Beruf sehr gut geht, weil man ja auch geringfügig sehr gut arbeiten kann z.b. auf 400 Euro Basis oder so.
    Ich kann mir nie vorstellen ganz aufzuhören zu arbeiten, ich denke mal sonst fällt mir zuhause irgendwann die Decke auf den Kopf, aber auf eine Familie möchte ich auch nicht verzichten.

    Ach ja und irgendwann möchte ich auf jeden Fall eine Weltreise machen. Am besten ein Jahr Auszeit und durch die Gegend reisen, ich weiß aber nicht ob das schon in den nächsten fünf Jahren klappt.

    Hobbymässig würde ich gerne wieder mehr Zeit zum Malen und zum Schreiben haben. Ich würde gerne irgendwann mal ein Buch schreiben und/oder Bilder ausstellen.

    Das wären jetzt mal so meine Wunschträume wie es am besten Laufen soll. Ich bin mal gespannt, was ich dann in 5 Jahren davon so erreicht habe.
     
  13. Elenia

    Elenia ...sunshine...

    Registriert seit:
    14 Januar 2003
    Beiträge:
    15.066
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: Zukunftspläne...

    Hm, ich habe jetzt eine Zeit lang überlegt, ob ich hier überhaupt was poste... Ihr habt alle so ausführliche und spannende Pläne, was ihr in den nächsten 5 Jahren machen wollt, da ist das bei mir eher so ein "auf mich zukommen lassen"...

    Gut, das liegt definitiv auch daran, dass mein Zahnmedizin-Studium, auch, wenn alles glatt läuft, immer noch 3 Jahre dauern wird und ich dann noch 2 Jahre Assistenzzeit vor mir habe, was ja eigentlich schon die kompletten 5 Jahre ausmacht.
    Von daher habe ich da auch nichts Großartiges geplant, da dass Studium doch den Großteil meiner Zeit aufbrauchen wird.

    Abgesehen davon will ich natürlich wie üblich ein bisschen in der Praxis meiner Mum mitarbeiten und dann und wann wieder in Urlaub und in den Europa Park fahren ;) Aber das sind eh immer spontanere Sachen, auch, wo es dann hingeht. Von daher... Ich kann im Gegensatz zu euch gar nicht so wirkliche Pläne angeben^^ Ich könnte nicht mal sagen, dass ich für meine Hobbys gerne wieder mehr Zeit hätte, weil ich schon weiß, dass die Zeit wohl eher noch weniger wird, wenn wir nach dem Physikum den ganzen Tag Patienten behandeln.

    Von daher ist im Moment eigentlich mein einziges Ziel, im Februar mein Physikum zu bestehen! Dann wär das schon mal ein großer Schritt vorwärts im Studium. :)
     
  14. Katki

    Katki Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Juli 2003
    Beiträge:
    6.988
    Ort:
    Tirol
    AW: Zukunftspläne...

    Oh mann.... ihr habt alle so tolle Pläne... Da kommen mir meine relativ lächerlich vor.
    In den nächsten 5 Jahren möchte ich:
    Eine Familie gründen ( bin ja schon 22 und mit 25 könnte ich mir gut vorstellen Mama zu werden :) )
    ein eigenes Geschäft ( einen Bastelladen) eröffnen ( bin dazu schon ein ganzes Jahr Abendschule gegangen
    in den Europapark fahren ( das steht bald an)
    Ein eigenes Haus (mindestens eine eigene Wohnung) kaufen und mit meinem Freund zusammenziehen
    Ein eigenes Auto kaufen und eventuell meinen Roman / Geschichte fertig schreiben.

    Ja,.. so stell ich mir das vor. WIe ich mich kenne wird alles ganz anders laufen :D
     
  15. Pyro

    Pyro New Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2003
    Beiträge:
    4.079
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Zukunftspläne...

    Also bei mir siehts nach dem Abitur jetzt so aus:

    Ich arbeite unter der Woche 2 - 3x in der Gastronomie bis 1 und ab August kommt mein Zivildienst von 8 - 17 Uhr ca hinzu. Wochenende natürlich frei.
    Nachdem Zivi ziehen meine Mutter und ich nach Aachen in die Stadt und ich werde in einer anderen Gastronomie anfangen zu arbeiten, da die jetzige dann zu weit entfernt ist. Ggf. werde ich auch bei 2 Gastros anfangen. Bis August 2010.
    Jetzt während der Zivi-Zeit bewerbe ich mich deutschlandweit für Ausbildungen zum Physiotherapeuten, dh entweder im August wieder umziehen oder in Aachen-Umgebung.

    Naja, daraufhin werd ich wohl als Physio arbeiten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zukunftspläne
  1. Margit
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.544

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden