1. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

Aktuelles Buch #2 (Inhaltsangabe posten!)

Dieses Thema im Forum "Bücher, Geschichten und Lyrik" wurde erstellt von Andra, 5 Mai 2004.

  1. Andra

    Andra New Member

    Registriert seit:
    7 März 2003
    Beiträge:
    7.008
    Ort:
    Zürich - Little big City
    Hi Leute

    Ich hab das Thema "Aktuelles Buch" geschlossen und hier neu eröffnet, um zukünftig Spam zu vermitteln.

    Bitte gebt ab jetzt jeweils eine kurze Inhaltsangabe zu dem Titel (soweit ihr schon gelesen habt;)) und natürlich den Autoren (ev. mit früheren Werken) an.


    Also, hier mein aktuelles Buch:


    Ich bin zwar schon fast damit durch, aber hier doch noch mein aktuelles Buch: Holy Fools von Joanne Harris. (Vielleicht kennt ihr ja Chocolat, dass hat sie auch geschrieben.)

    Leider kenn ich den deutschen Titel nicht, da ich wieder mal in englisch lese...

    Juliette, eine Zigeunerin, Seiltänzerin und Schauspielerin, sucht, nachdem sie der Hexerei angeklagt wurde, Zuflucht in einem Kloster.

    Dort lebt sie zusammen mit ihrer Tochter in Frieden, bis dass der Mann im Kloster auftaucht, der ihr damals die Anklage in Hexerei eingebrockt hat. Er war der Anführer der Schauspielertruppe, der Juliette angehört hat. Verkleidet als Pater will dieser eine grausame Rache nehmen. Doch wie passt Juliette in seinen Plan? Wird sie alles auffliegen lassen?
     
    1 Person gefällt das.
  2. aya

    aya Active Member

    Registriert seit:
    24 Oktober 2003
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Edinburgh
    Ich lese "Prinzessin sucht Prinz"von Meg Cabot, den dritten Band nach Plötzlich Prinzessin.

    Es geht glaubich darum, dass sie statt ihrem "Traumprinz" Michael Moscovitz nur mit Kenny ausgeht, weil er ihr in Bio hilft, und sie ihn dann ja nicht einfach mittendrin in die Wüste schicken kann ;) (Bin jetzt zu faul das Buch rauszukramen)
     
  3. Amuthiel

    Amuthiel New Member

    Registriert seit:
    28 November 2003
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    maybe in your heart
    Lese momentan eine Gedichtsammlung von Wilhelm Busch ("Zu guter Letzt")

    bekannte Werke:
    - Max und Moritz
    - Die fromme Helene
    - Eduards Traum
    - Der Schmetterling


    In dem Buch geht es erstaunlicherweise um Gedichte des Wilhelm Busch, z.B. Erneuerung, Gemartert, Glaube, Die Meise, Abschied, Beschränkt usw. usw. (ich zähle jetzt nicht alle auf :D )
    mfg
     
  4. Frisko

    Frisko New Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2004
    Beiträge:
    2.114
    Ort:
    in der coolsten WG....
    Ich hab heute mit dem Buch

    "Ursule Mirouet" von Honore de Balzac

    angefangen.
    Habs vor kurzem von einem Freund bekommen.
    Da bin ich mal gespannt....

    Der einfache Kampf und Triumph der Unschuldigen,zeigt,daß U.Mirouet mit einem Reichtum an Beobachtungsgabe,die bei Balzacs Werken so oft zum Tragen kommt,charakterisiert wird.
    Die Thematik der Erlösung und Wiedergeburt werden von übereinstimmender,leidenschaftlicher Ablehnung für,sowohl philosophischen als auch praktischen Materialismus zugunsten der Liebe veranschaulicht.
    In diesem Zusammenhang wird die Liebe durch übernatürliche Intervention unterstützt,welche selbst Balzac sein Leben lang faszinierte.
     
  5. Lauren

    Lauren New Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.828
    Ort:
    Land der Millionen bunten Schmetterlinge
    Ich lese gerade "Deadlock".........ich lese es für die Schule, denn ich muss ein Englisch Referat vorbereiten!

    Geschrieben wurde es von Sara Paretsky....ich nehme mal an das sie doch eher unbekannt ist und ich kenne auch keine anderen Werke von ihr!

    Das Buch handelt von dem Tod eines jungen Mannes und seine Cousine will beweisen das es Mord und nicht nur ein Unfall war! doch schon bald gerät sie selbst in das Netzwerk der Intrigen und Lügen hinein und überlebt nur knapp einen Mordversuch...

    Bis jetzt bin ich von dem Buch nicht allzusehr begeistert.....ich hoffe das ändert sich noch!
     
  6. -DarkCarry-

    -DarkCarry- New Member

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    2.944
    Ort:
    Austria
    Mein aktuelles Buch ist:

    Meteor von Dan Brown!

    Kurzinhalt
    Als die NASA mithilfe modernster Satelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert die angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verborgen liegt ein Meteor von ungewöhnlicher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint. Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des US-Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die die bahnbrechende Entdeckung unter Verschluss halten möchte – und die bereit ist, dafür zu töten ...

    Andere Werke
    Illuminati (SEEEHRRR lesenswert! Also für mich einfach eines der besten Bücher überhaupt!)
    Sakrileg (das kenn ich leider noch nicht ;) aber was noch nicht ist, kann ja noch werden ;))
     
    1 Person gefällt das.
  7. aya

    aya Active Member

    Registriert seit:
    24 Oktober 2003
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Edinburgh
    Die Nebel von Avalon, von Marion Zimmer Bradley.
    Die Geschichte kennen wohl viele, wenigstens dem Titel nach, es ist eine Nacherzählung der Artussaga, allerdings eher vom Standpunkt der Morgaine, glaube ich jedenfalls. Ich bin noch nicht so weit....
     
  8. Max

    Max New Member

    Registriert seit:
    12 August 2002
    Beiträge:
    13.047
    Ort:
    She'ol
    Mein aktuelles Buch ist "Der Mann aus St. Petersburg" von Ken Follett

    Das Buch spielt in England, Mitte Juni des Jahres 1914, also nur wenige Tage vor Ausbruch des ersten Weltkrieges
    Der russische Anarchist Felix Keschinssky hat herausgefunden, dass der russische Fürst und Admiral Orlow als Gesandter nach England reißt, um mit dem Earl of Walden, seinem Onkel, um einen Vertrag zwischen Russland und England zu verhandeln. Keschinssky versucht jetzt, Orlow zu ermorden, hat es es jetzt aber noch nicht geschafft. Unglücklicherweise findet er heraus, dass seine ehemalige Geliebte nun die Frau des Earl of Walden ist, was die Sache natürlich nicht gerade einfacher macht. Und dass sie beide ein gemeinsames Kind haben, bringt ihn noch mehr durcheinander

    Bis jetzt ist es sehr spannend, aber wenn man ein bisschen in Geschichte aufgepasst hat, ist das Ende der Geschichte nicht mehr so sehr offen
    Bin jedenfalls gespannt, wie es weiter geht
     
  9. |Lulu|

    |Lulu| New Member

    Registriert seit:
    28 Juli 2002
    Beiträge:
    5.712
    Ich lese mal wieder den vierten Band von Harry Potter. :) Dazu werd' ich dann mal eine zusammenfasssung schreiben, für die die's nicht kennen. :rofl: :rofl:

    Harry Potter und der Feuerkelch von Joanne K. Rowling
    In dem Buch geht's um Harry Potter der mit seinen besten Freunden Ron und Hermine nach Hogwarts, eine Zauberschule, gehen. Mittlerweile sind sie im vierten Schuljahr und ein großes Event steht an, das trimagische Tunier. Harry, der eigentlich zu jung ist wird als zweiter Hogwartschampion ausgewählt. In dem Turnier gilt es Aufgaben zu bestreiten, doch die härteste für Harry und ROn ist wohl ein Ball der vernstaltet wird... Und wer hat Harry ins Turnier eingeschmuggelt?
    Ich weiß es zwar, aber bei der Stelle bin ich grade, deswegen gehts nicht weiter. :)

    Andere Werke:
    Die anderen Harry Potter Bücher, alle unbedingt lesenswert, doch der fünte Band ist nicht ganz so gut wie die anderen.
     
  10. Ling

    Ling New Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ich lese gerade "The witching hours" by Ann Rice.

    In diesem Buch geht es um die Familie der Mayfairs, welche magische Kräfte besitzen. Doch diese Kräfte bringen Unheil und bedeuten oft den frühen Tod ihrer Besitzer.
    Rowan Mayfair ist das jüngste Mitglied der Familie, doch sie weiß nichts von der Macht die ihre Familie besitzt, da sie gleich am Tage ihrer Geburt adoptiert wurden ist.
    Das Buch gleicht einem Puzzelspiel in dem der Leser Stück für Stück die Geschichte von Rowans Familie entdecken kann.
     
  11. Daffodil

    Daffodil New Member

    Registriert seit:
    4 Februar 2003
    Beiträge:
    1.937
    Ich muss für den Deutschunterricht "Die Entdeckung der Currywurst" von Uwe Timm lesen. Das schlägt mir als Vegetarierin irgendwo auf den Magen^^.
    Es ist eines dieser Bücher, auf denen keine Inhaltsangabe steht und ich bin noch nich sehr weit, deswegen habe ich bei amazon geklaut :)

    In Erinnerung an seine Kindheit macht sich der Erzähler auf die Suche nach der ehemaligen Besitzerin einer Imbissbude am Hamburger Großneumarkt. Er findet die hochbetagte Lena Brücker in einem Altersheim und erfährt die Geschichte ihrer »schönsten Jahre« und wie es zur Entdeckung der Currywurst kam. Der Bogen spannt sich weit zurück in die letzten Apriltage des Jahres 1945 ... »Uwe Timm gestaltet eine ebenso groteske wie rührende, phantastische wie im konkreten Alltag verwurzelte Liebesgeschichte ... Er schafft auf geradezu artistische Weise ein weitverzweigtes, raffiniert montiertes und außerordentlich vergnüglich zu lesendes literarisches Kunststück.«

    Wie sich mancher beim Lesen der Jahreszahl 1945 denken kann, handelt das Buch tatsächlich auch sehr von dem Alltag während des letzten Kriegjahres.

    Mit der wörtlichen Rede und den zwei Erzählsträngen ist es etwas wirr, und auch sonst bin ich nicht gerade begeistert, aber vllt ändert sich meine Meinung nach den letzten 130 Seiten ja noch.
     
  12. ~Tink~

    ~Tink~ New Member

    Registriert seit:
    4 April 2003
    Beiträge:
    2.501
    Ort:
    Im süssen Erdbeerland!
    ich lese mal wieer den schönen trotzkopf, wo sich ilse mal wieder durch setzt, ich bin gerade bei brautzeit, wobei ich eigentlich am samstag angefangen habe.
    Jaja, die bücher kann man immer lesen!:D
     
  13. powerhexe2

    powerhexe2 New Member

    Registriert seit:
    13 Januar 2003
    Beiträge:
    339
    Ort:
    in der Nähe von St.Pölten, Österreich
    Also ich lese gerade 2 Krimis von Agatha Christie. (Nein nicht gleichzeitig, mit einem bin ich schon fertig *gg*)


    Sie heißen: Das fehlende Glied in der Kette
    Der Fall scheint so klar, dass Hercule Poirot Verdacht schöpft. Täter gefasst, Fall gelöst - die Akten werden geschlossen. Doch nun fängt Poirot erst richtig an. Er wirbelt alles durcheinander, bis er auf ein Beweisstück stößt, das zeigt wie gerissen der wahre Täter ist.
    Ich finde das Buch war nicht schlecht. Es ist wie in einem Krimi im Fernsehen da man zuerst nicht ahnt wer der Mörder ist, da er ein "Alibi" hat.

    das 2. A. Chr. Die Schattenhand
    Nichts gegen Sticheleien, es sie denn, sie gehen tödlich aus. Zuerst anonyme Briefe, dann zwei mysteriöse Todesfälle - und ie Polizei tappt hoffnungslos im Dunkeln. Miss Marple kombiniert mit kühlem Kopf und schreitet zur Tat.
    Über das Buch kann ich noch nicht viel sagen, da ich erst auf Seite 60 bin.
     
  14. aya

    aya Active Member

    Registriert seit:
    24 Oktober 2003
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Edinburgh
    Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt, von Rainer M. Schröder
    Ich schreib den Klappentext ab, da ich noch nicht so weit bin:

    London 1804. An einem kalten Februarmorgen verläßt Abby Lynn ihre Dachkammer, um einen Laib Brot zu besorgen. Doch das Schicksal will es, dass sich ihr Weg mit dem eines Taschendiebes kreuzt. Unschuldig wird sie in ein Verbrechen verwickelt und verschwindet, angeblich der Komplizenschaft überführt, hinter den Mauern des berühmt- berüchtigten Gefängnisses von Newgate.
    "Verbannung" lautet nach qualvollen Wochen im Kerker das Urteil in einem 5- Minuten- Prozeß. Verbannung zu sieben Jahren Sträflingsarbeit in der neuen Kolonie Australien...

    Bis jetzt ist es schon ganz gut
     
  15. Icegirl

    Icegirl Guest

    Ich lese grade Harry Potter und der Orden des Phönix

    Kapitelübersicht:
    Dudley umnachtet * Eulen über Eulen * Die Vorhut * Grimmauldplatz Nummer zwölf * Der Orden des Phönix *Das fürnehme und gar alte Haus der Blacks * Das Zaubereiministerium * Die Anhörung * Mrs Weasleys Wehklage * Luna Lovegood * Das neue Lied des Sprechenden Huts * Professor Umbridge * Strafarbeit bei Dolores * Percy und Tatze * Im Eberkopf * Ausbildungserlass Nummer vierundzwanzig * Dumbledores Armee * Der Löwe und die Schlange * Hagrids Geschichte * Das Auge der Schlange * St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen * Weihnachten auf der geschlossenen Station * Okklumentik * Der Käfer in der Klemme * Gesehen - unvorhergesehen * Der Zentaur und die Petze * Snapes schlimmste Erinnerung * Berufsberatung * Grawp * ZAGs * Aus dem Feuer * Kampf und Flucht * Die Mysteriumsabteilung * Jenseits des Schleiers * Der Einzige, den er je fürchtete * Die verlorene Prophezeiung * Der zweite Krieg beginnt

    Inhaltsangabe
    Nachdem Voldemort im vierten Band wieder zu Kräften gekommen war, musste Harry die Sommerferien, von allen Nachrichten aus der magischen Welt abgeschirmt, bei den Dursleys verbringen. Erst als er in der Nähe des Hauses von Dementoren angegriffen wird, lässt ihn Dumbledore in das Haus seines Paten Sirius Black holen. Hier trifft sich der Orden des Phönix, ein Geheimbund, dessen Mitglieder (Lupin, Familie Weasley, Black, Snape, Mad-Eye Moody, Hagrid u.a.) sich unter Dumbledores Führung dem Kampf gegen Voldemort verschrieben haben. Sie warnen die Welt der Zauberer vor dessen zunehmender Macht. Doch vor dem bedrohlichen Bösen wollen viele die Augen verschließen und leugnen die Wiederkehr von"Du-weißt-schon-wer". Auch Fudge, der Leiter des Zaubereiministeriums, lässt Harry und Dumbledore als Lügner hinstellen, da er sich einem Kampf gegen Voldemort nicht gewachsen fühlt und dessen Existenz daher lieber verneint. Um Dumbledores Einfluss zu begrenzen setzt das Magieministerium eine Schulinspektorin, Dolores Umbridge, in Hogwarts ein.
    Umbridge erlässt neue Schulregeln und versucht Harry mit schmerzhaften Züchtigungen gefügig zu machen. Das Leben in Hogwarts wird für Harry immer unerträglicher. Hinzu kommt, dass ihn viele Schüler wegen der Verleumdungen durch das Zaubereiministerium für einen Lügner und Aufschneider halten. Am meisten fühlt sich Harry jedoch von heftigen Visionen bedrängt: Immer wieder erlebt er, wie Voldemort versucht in den Besitz einer Waffe zu gelangen. Doch woraus besteht diese Waffe? Es ist eine Prophezeiung über Voldemorts und Harrys Schicksal, die in einer Glaskugel in der Mysteriumsabteilung des Magieministeriums aufbewahrt wird. Einziger Lichtblick in dieser unerträglichen Atmosphäre sind die geheimen Sitzungen der DA (Dumbledores Armee). Durch Hermines Initiative hat sich eine Gruppe von Schülern zusammengefunden, die unter Harry Potters Leitung Verteidigung gegen die dunklen Künste üben: Sie wollen für den Kampf gegen Voldemort gerüstet sein.
    Gefahr scheint im Verzug! Während einer Vision hat Harry erlebt, wie Voldemort seinen Paten Sirius Black gefangen nimmt und töten will. Harry, Ron, Hermine, Neville, Ginny und Luna eilen ihm zu Hilfe und treffen im Magieministerium auf Voldemort und seine Todesser. Die Jugendlichen erwehren sich mit allen Zaubersprüchen und Tricks, die sie während der geheimen Sitzungen der DA geübt haben. Der Übermacht der Todesser sind sie jedoch nicht gewachsen. Gerade als die Situation ausweglos erscheint, stoßen die Mitglieder des Orden des Phönix zu ihnen. Die Jugendlichen werden gerettet, doch Sirius Black stirbt im Kampf.
    Gut und Böse stehen sich am Ende in den Gestalten von Dumbledore und Voldemort im Kampf gegenüber. Voldemort versucht diesen Kampf für sich zu entscheiden, indem er von Harrys Geist Besitz ergreift. Doch angesichts des drohenden Todes ist Harry ganz erfüllt von der Liebe zu seinem Patenonkel Sirius Black. Dieses Gefühl hält Voldemort nicht aus und flieht - Harry ist für den fünften Band gerettet. Doch für die folgenden Bände verheißt die Prophezeiung einen erneuten Kampf mit tödlichem Ausgang: "Einer von beiden wird durch die Hand des anderen sterben". Wie wird Harry mit diesem Wissen umgehen?


    Gruß Icegirl
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden