1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen auf Traumfeuer.com!
    Registriere Dich kostenlos und mach mit bei Fanart, Fanfiction, RPGs, Rollenspielen und Diskussionen zu Serien/Filmen/Kino

O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

Dieses Thema im Forum "Thread-Rollenspiele" wurde erstellt von Lima, 22 November 2005.

  1. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Alex war von Lindsays Schweigen erst verwirrt und wusste nicht was sie davor halten sollte. Hatte Lindsay etwas doch kein Interesse und wusste nicht wie es Alex beibringen sollte? Doch als Lindsay dann laechelnd Ja sagte, war Alex sehr erleichtert und ihr fiel ein Stein vom Herzen. Sie laechte Lindsay auch an, bevor sie kurz auf die Uhr schaute. "Oh, sorry. Ich muss jetzt wirklich los. Meine Leute koennen nicht zu lange ohne mich sein.", meinte Alex und beugte sich rueber zu Lindsay und gab ihr einen Kuss auf die Wange. Dann stand sie auf und klopfte sich den Sand von ihrem Rock.

    "Wir sehen uns ja heut abend. Ich werde dich um 7 abholen und zieh dich nicht zu schick an.", meinte Alex mit einem geheimnisvollen Grinsen auf dem Gesicht. Dann ging Alex wieder weg vom Strand. Sie schaute noch einmal zurueck und laechelte Lindsay an. Dann war sie auch schon zwischen den Menschen verschwunden. Laechelnd lief sie zurueck zum Bait Shop.
     
  2. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    "Klar, bis später. Ich freu mich", meinte sie noch lächlend zu der hübschen Blondine und sah ihr nach. Nachdem sie in der Menschenmasse verschwunden war, fasste sich Lindsay sanft an ihre Wange und musste grinsen. Sie fing irgendwie an, diese Gefühle zu mögen.

    Nach etwa fünf Minuten stand auch Lindsay auf und klopfte sich den Sand von ihren Kleidern. Sie verliess den Strand und ging langsam nach Hause. Dort angekommen machte sie sich schnell ein Sandwich und ass dieses vor den Fernseher. Lindsay sah kurz auf die Uhr.

    Schnell duschte sie und befand sich anschliessend vor ihrem Kleiderschrank. "Was zum Teufel soll ich anziehen?", fragte sie laut und sah ihre Kleider an. "Nein, Nein, Nein, Nein", sagte sie bei jedem Kleidungsstück.
    Schlussendlich entschied sie sich für ein schlichtes, enges Shirt mit Print und eine Jeans. Sie sollte sich ja nicht zu schick anziehen, hatte Alex gesagt. Ihre Haare liess sie offen über ihre Schultern fallen und sie schminkte sich dezent. "Gut", sagte sie zu sich selber und ging wieder ins Wohnzimmer, wo sie sich auf das Sofa setzte und auf Alex wartete.


    (bin vom 28.09. - 21.10. in den Ferien. Bis dann!)
     
  3. Mcleod Daughter

    Mcleod Daughter Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Juli 2007
    Beiträge:
    2.367
    Geschlecht:
    weiblich
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Marissa und Ryan kamen nach ca. 30 min aus dem Café heraus. Marissa hatte nun wirklich einen Job. Gut, erstmal zur Probe, aber das würde sie schon hinbekommen. Gleich morgen Mittag konnte sie beginnen. Sie drehte sich zu Ryan und grinste, " Okay, das müssen wir jetzt irgendwie feiern, finde ich. ", nickte sie und sah ihn an.
    " Gehen wir ... an den Strand? "
     
  4. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Alex arbeitete weiter im Bait Shop als sie zurück vom Strand war. Zwischendruch schaute sie oft auf die Uhr. Sie freute sich schon auf den Nachmittag mit Lindsay. Als die Zeit endlich ran war, packte Alex die Ordner von der Buchhaltung zusammen und verstaute sie wieder. Dann machte sie sich auf den Weg nach Hause. Dort zog sie sich nur schnell eine Hose an, da ihr Rock für ihre Pläne recht unpraktisch war. Dann schnappte sie sich noch ihre Handtasche und hinterliess eine Nachricht für Marissa.
    Bin ausgegangen
    Könnte spät werden
    Alex

    Dann sass sie auch schon im Auto auf dem Weg zu Lindsay. Sie stieg aus dem Auto, zupfte sich ihr Shirt zurecht und ging dann leicht unsicher auf die Haustür zu und klingelte. Hoffentlich machte Lindsay auf, denn es wäre doch seltsam wenn Lindsays Mutter oder Vater öffnen würden.
     
  5. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Lindsay war gerade dabei sich irgendeine neue Show auf MTV anzusehen. Sie spielte nervös mit ihren Fingern herum und konnte nicht wirklich stillsitzen. Ihr Herz machte einen kleinen Sprung als sie es auf einmal klingeln hörte.

    "Ich gehe!", schrie sie laut durch das Haus, "Bye Mum. Ich weiss nicht, wann ich wiederkomm'. Also mach dir keine Sorgen". Sie rannte zur Tür und hielt kurz davor an. Im Spiegel, welcher neben einer kleinen Garderobe im Flur stand, betrachtete sie sich 2 Sekunden lang. Ein kleines Zischen erklang als sie ausatmete - dann machte sie die Tür auf.

    "Hey Alex", grinste sie die hübsche Blondine an. Lindsay nahm ihre Jacke von der Garderobe und sah sie mit ihren funkelnden grünbraunen Augen an. "Können wir gehen?"
     
  6. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    (Ich müsste eigentlich Physik HA machen und für Deutsch eine Erörterung schreiben... Hab aber keine Lust... )

    Alex stand vor der Haustür und wartete. Dabei klopfte sie mit ihrem rechten Fuß immerwieder auf den Boden, weil sie so aufgeregt war. Dann hörte sie schon, wie Lindsay zu ihrer Mutter rief, dass sie nicht wüsste, wann sie zu Haus sein würde. Ein Lächeln erschien auf ihrem Gesicht. Lindsay dachte, wohl dass Alex sie noch nicht hören konnte.

    "Hey Lindsay", erwiederte Alex ihre Begrüßung. "Siehst gut aus.", kommentierte die junge Frau während Lindsay sich ihre Jacke von der Garderode nahm. "Ja, lass uns gehen.", antwortete Alex und wartete bis Lindsay die Haustür hinter sich geschlossen hatte. "Du weisst also nicht, wann du wieder zu Hause sein wirst? Macht sich deine Mom da keine Sorgen?", fragte Alex schlemisch.

    Dann gingen die beiden zu Alex' Auto. Sie überlegte kurz, ob sie Lindsay die Tür öffnen sollte, aber das schien ihr zu sterotypisch, so nach dem Motto, dass sie der "Mann" in der Beziehung sein würde, wenn des denn überhaupt zu einer Beziehung kommen würde. Als auch Lindsay eingestiegen war, startete Alex das Auto und fuhr Richtung Stadtrand. Nach einer 20 minütigen Fahrt kamen sie an einem alten Industriegelände an. Grinsend stieg Alex aus. "Du kannst hier warten, ich geh uns nur unsere Ausrüstung holen.", meinte Alex und liess Lindsay dann unwissend zurück.
    Nach 5 Minuten kam Alex mit 2 Overalls und 2 Gürteltaschen zurück. Immernoch grinsend reichte Alex Lindsay einen der olivgrünen Overalls und legte die Taschen ersteinmal auf den Boden. "Hier, zieh den schon mal drüber.", forderte Alex auf und fing dann selbst an sich den Einteiler überzuziehen, dabei erklärte sie Lindsay was sie vor hatte. "Ich hab überlegt, dass wir mal eine Runde Paintball spielen könnten. Natürlich auf eine vereinfachte Art. In den Gürteltaschen befinden sich kleine Ballons mit unterschiedlichen Farben drin. Und damit muss man den Gegner abschiessen.", erklärte Alex mit einem Grinsen im Gesicht. Sie hatte den Overall schon an und machte sich jetzt die Gürteltasche um.

    (So wie in dem Film "10 Dinge die ich an dir hassen" die Paintball Szene)
     
  7. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    (So, sorry dass ich erst jetzt schreibe  )

    Lindsay wurde etwas rot, da Alex wohl ihre kleine Unterhaltung mit ihrer Mutter mitgehört hatte. Sie grinste die junge Blondine an. „Sie weiss, dass ich in guten Händen bin“, meinte sie und zog ihre Jacke an, da es etwas kühl war.

    Lindsay stieg in Alex’ Auto und die beiden fuhren los. Ehrlichgesagt hatte Lindsay überhaupt keine Ahnung, wohin sie fuhren, sie wusste nur, dass es Richtung Stadtrand war. Als sie beim Industriegelände angekommen waren, stieg Lindsay aus und sah Alex unsicher an. „Willst du mich hier ungestört umbringen?“; fragte sie dann grinsend.

    Die Rothaarige nickte, als Alex die Ausrüstung holen ging. „Ausrüstung?“, murmelte sie. Was hatte Alex bloss vor? Sie sah sich etwas um und wartete darauf, dass Alex wieder kam.
    Nach wenigen Minuten war dieser wieder da und hatte 2 Overalls und Gürteltaschen dabei. Lindsay sah sie verwirrt an „Was ist das?“, fragte sie sie. Als Alex sie aufforderte, den Overall anzuziehen, tat sie das auch und fing an zu lachen, als die Blondine ihr das Spiel erklärte. „Etwa so?“, fragte Lindsay als beide die Overalls und die Gürteltaschen anhatten und schmiss einen Ballon gefüllt mit grüner Farbe direkt auf Alex’ Bauch. Lindsay lachte und rannte weg, um sich hinter eine grosse Röhre zu verstecken.

    (Tolle Idee!)
     
  8. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Der erste Farbballon traf Alex total überraschend. Instinktiv zog sie ihren Bauch ein, als sie getroffen wurde. Es tat natürlich nicht weh, aber jetzt hatte sie einen großen grünen Fleck auf ihrem Overall.
    "Ähm... ja. Genau so.", antwortete sie dann mit einem Grinsen auf dem Gesicht. Lindsay war dann aber schon dabei weg zurennen. Schnell holte Alex einen roten Ballon raus und worf diesen auf die wegrennende Rothaarige. Leider traf dieser sein Ziel nicht ganz, sondern schleifte Lindsay nur ohne zuzerplatzen. Deshalb rannte Alex in die selbse Richtung und warf noch einen Ballon auf Lindsay. Bevor sie sich hinter einem Strohballen, der einige Meter entfernt von der Röhre stand. Aber auch der Ballon traf nicht, da Lindsay schon längst hinter der Röhre verschwunden war.

    Alex hockte sich hinter den Ballen und hielt einen Farbballon in ihrer Hand bereit um auf Lindsays Angriff bereit zu sein. Sie hatte noch immer ein großes Grinsen auf den Lippen. Das würde sicher ein riesen Spass werden.
     
  9. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Lindsay lachte laut auf, als der rote Ballon von Alex sie nur streifte und erst am Boden zerplatzte. "Ätschibätsch", sagte sie und streckte ihr die Zunge raus. Sie kniete hinter der Röhre und wartete darauf, dass Alex sie angriff. Kurz lauschte sie, ob sie irgendwelche Schritte hören konnte, doch nichts geschah. Ganz vorsichtig hob sie den Kopf und sah über die Röhre. Nichts, niemand. Wo hatte sich Alex versteckt?

    Langsam kroch Lindsay aus ihrem Versteck und hielt ausschau nach Alex. Auf einmal sah sie blonde Haare hinter einem Strohballen durch den Wind flackern. Lindsays Grinsen wurde automatisch grösser. "Wo bist du Alex", fragte sie gespielt etwas verzweifelt.

    Die junge Rothaarige begab sich langsam zum Strohballen, wo sie plötzlich neben Alex stand und einen blauen Ballon auf sie zuwarf. Wieder musste sie laut lachen, weil sie das Spiel einfach zu lustig fand. Dabei merkte sie nicht, dass Alex bereits zum Angriff bereit war...
     
  10. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Alex verhielt sich ganz ruhig hinter ihrem Strohballen. Den Winde hatte sie natürlich nicht mit einkaluliert und sie bemerkte auch nicht, dass ihr Haar so wehten, dass man sie entdecken konnte. Sie hörte wie Lindsay nach ihr rufte. Ha!, sie würde sie genau dann treffen, wenn die Rothaarige es am wenigsten erwartet. Alex musste sich das Lachen wirklich verkneifen.

    Aber das Lachen verging ihr fast, als Lindsay auf einmal vor ihr stand und ihr einen blauen Ballon genau auf den Oberkörper warf. Nach einer Schrecksekunde, war Alex dann aber schon bereit zum Gegenangriff und warf einen gelben Ballon auf Lindsays Körper. Nun überlegte Alex was sie tun sollte. Sich wieder verstecken oder frei nach "Angriff ist die beste Verteidigung" handeln? Alex entschloss sich für letzteres und holte einen weitern Farbballon mit lilaner Farbe raus und rannte hinter Lindsay her. Dabei warf sie den Ballon und violette Farbe breitete sich auf Lindsays Rücken aus.
     
  11. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    "Ha! Getroffen!", sagte sie triumphierend als ihr blauer Ballon Alex direkt am Oberkörper traf. Sie lachte laut, hielt sich den Bauch vor Lachen. Von einer Sekunde auf die andere traf sie dann aber ein gelber Ball direkt am Bauch. "Hey!", meinte sie grinsend und rannte dann in die entgegengesetzte Richtung.

    Lindsay merkte, dass Alex ihr hinterher rannte. Sie schrie kurz auf als der lila Farbballon ihren Rücken traf, rannte aber schnell weiter. Sie wollte sich irgendwo verstecken, aber wenn Alex ihr hinterherrannte, sah sie sofort wo sie sich verstecken würde, also würde es auch nichts bringen.

    Die Rothaarige rannte einmal um eine dicke Röhre, dann drehte sie sich auf einmal um und stand Alex direkt gegenüber, mit einem rosanen Farbball in den Händen, und warf in direkt auf sie zu.
     
  12. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Alex rechnete nicht damit, dass Lindsay sich so schnell umdrehen würde. Daher traf sie der Farbballon ganz unerwartete. Einige Farbspritzer gelangten auch in ihr Haar. Das würde Freude beim Haarwaschen geben. Alex lachte nachdem sie getroffen wurde, es machte ihr wirklich großen Spass so mit Lindsay rumzutollen.

    Die Blonde griff in ihre Tasche um einen weitern Ballon rauszuholen, dabei stellte sie erstaunt fest, dass sie schon die Hälfte ihrer Munition verschossen hatte. Sie musste jetzt etwas sparsamer damit sein. Sie warf den Ballon in ihrer Hand auf Lindsay bevor sie sich schnell hinter einen Strohhaufen flüchtete um dort einmal etwas Luft zu holen.
     
  13. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Lindsay konnte sich kaum mehr erholen vor Lachen. Das ganze Spiel war einfach zu witzig. Da sie abgelenkt war, merkte sie gar nicht, wie Alex bereits einen weitere Ballon in die Hände nahm und direkt auf sie zuschoss. Der Ballon traf sie genau auf die Brust und ein Teil von der Farbe spritzte auf ihr Kinn. Lindsay kniff die Augen zusammen, weil sie dachte, auch in ihre Augen seinen Farbspritzer gelandet, doch als sie diese wieder öffnete merkte sie, dass doch nichts drinn war.

    "Komm raus, komm raus...", meinte Lindsay grinsend auf der suche nach Alex, die sich bereits wieder versteckt hatte. Lindsay hatte gemerkt, dass die junge Blondine hinter den Strohballen gerannt war, doch Lindsay wollte erstmal etwas Zeit gewinnen um Luft zu holen.

    Nach kurzer Zeit sprang sie plötzlich hinter den Strohballen und warf einen blauen Ballon auf Alex zu. Blitzschnell rannte sie davon hinter einen grossen Betonblock, doch beim bücken rutschte sie auf etwas Farbe aus, die bereits am Boden lag, und fiel auf ihren Hintern. Die Rothaarige blieb sitzen, einerseits weil ihr Hintern etwas schmerzte und andereseits um sich etwas auszuruhen.
     
  14. Susannnnnn

    Susannnnnn New Member

    Registriert seit:
    18 Februar 2004
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    In Meiner Traumwelt
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Unruhig atmend sass Alex hinter ihrem Strohballen. Sie verkniff es sich zu Lachen, damit Lindsay sie nicht zu schnell fand. Dies schien ihr auch zu gelingen, denn der Gegenangriff der Rothaarigen liess auf sich warten, was Alex durchaus Recht war, weil sie so selbst wieder etwas zu Kräften kommen konnte. Deshalb antwortete Alex auch nicht auf Lindsays Rufen, sondern grinste nur vor sich hin.

    Nachdem einige Zeit vergangen war, rechnete die junge Frau mit Lindsays Auftauchen und machte sich schon bereit. Plötzlich tauche diese auch wirklich auf und Alex sprang auf und wurde trotzdem von dem blauen Farbballon auf der Brust getroffen. Lindsay rannt weg, aber Alex war ihr schnell auf den Fersen. Als Lindsay dann aber schnell um die Ecke lief, konnte Alex nicht so schnell reagieren. Sie versuchte zu stoppen und rutschte dabei aber auf der selben Farbspur wie Lindsay aus und fiel hin. Wie der Zufall es wollte, fiel die junge Blondine genau so, dass sie halb auf Lindsay lag. Schnell stütze sie sich mit ihren Händen ab und nicht ihr ganzes Gewicht auf Lindsay ruhen zu lassen.
    Die Gesichter der beiden war nah bei einander. Alex konnte spüren wie schnell Lindsay vom Rennen atmete.

    Sie musterte Lindsays feines Gesicht und entdeckte einen Farbspritzer. Sie verlagerte ihr Gewicht auf die linke Hand um die rechte zu heben, damit sie Lindsay Gesicht säubern konnte. "Ähm... da ist ein Spritzer.", erklärte Alex und wischte vorsichtig mit ihrem Daumen den Klecks weg. Dabei liess ihre Hand noch etwas auf Lindsay Wange verweilen. Sie hätte Lindsay jetzt zu gerne geküsste, aber sie wollte die junge Rothaarige nicht überfordern, trotzdem konnte sie sich nicht wegbewegen.
     
  15. Blair

    Blair Active Member

    Registriert seit:
    18 Oktober 2004
    Beiträge:
    2.129
    Ort:
    tre metri sopra il cielo
    AW: O.C. California | Liebe, Eifersucht & Freundschaft |

    Kurz schrie Lindsay auf als sah, dass Alex auf sie flog. Sie versuchte die junge Blondine an etwas zu halten, damit sie nicht zu hart aufprallte, wobei Alex halb auf sie fiel. Lindsay musste lachen, weil Alex' Gesichtsausdruck als sie ausgerutscht war grandios ausgesehen hatte. Als sie dann aber bemerkte, dass Alex sie musterte hörte sie sofort auf zu lachen und sah ihr direkt in ihre wunderschönen Augen.

    Die junge Frau nickte nur, als Alex ihr den Farbklecks wegwischte. Ihre Wange, auf welcher die Hand der Blondine lag, wurde ganz heiss und Lindsay hatte das Gefühl, dass sich diese Hitze langsam auf ihrem ganze Körper verteilte. Lindsay atmene schnell und ihr Puls raste. Jetzt war es aber nicht mehr wegem dem Rennen, sondern weil Alex sie irgendwie nervös machte. Sie fühlte ein leichte Kribbeln auf den Lippen.

    Auf einmal schloss die junge Frau ihre Augen und hob ihren Kopf für 2 Sekunden. Ihre Lippen trafen für diesen Zeitraum die zarten Lippen von Alex'. Schnell zog Lindsay jedoch ihren Kopf zurück und wurde rot im Gesicht. Nun war sie wie erstarrt. Sie wusste nicht, was sie tun oder sagen sollte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen